Steel Dynamics - Kürzel: STDL - ISIN: US8581191009

    Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 15,22 $

    Rückblick: In den Aktien von Steel Dynamics zeigt sich aktuell ein angeschlagenes Chartbild. Bereits Ende September fiel die Aktie unter ihre kurzfristig federführende Aufwärtstrendlinie zurück, womit sich im Chart ein erstes Verkaufssignal zeigte. „Ergänzt“ wird dies durch den gleichzeitigen Rückfall unter die horizontale Unterstützung bei 15,40 $, was ebenfalls bärisch zu werten ist.

    Auch formationstechnisch ist die aktuelle Entwicklung nicht gerade bullisch zu werten. Hier hat sich eine bärische Keilformation nach unten hin aufgelöst, womit auch von dieser Seite weitere Verkäufe zu erwarten wären. Zwar kam es jüngst zu einer leichten Erholung, diese ist jedoch bis dato lediglich als bestätigender Pullback an die vorangegangenen Verkaufssignale zu werten.

    Charttechnischer Ausblick: Das Sentiment in den Aktien von Steel Dynamics hat sich in den vergangenen Wochen deutlich verschlechtert und unterhalb 16,25 $ wären nun weitere Kursverluste bis auf 12,43 $ und darunter sogar 10,22 $ möglich.

    Gelingt hingegen der Wiederanstieg über 17,00 $ per Wochenschlusskurs, wäre noch einmal ein Rallyversuch der Bullen möglich. Kursgewinne bis auf 20,20 $ sollten dann folgen.

    Kursverlauf vom 11.06.2006 bis 20.10.2009 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)