• STEMMER IMAGING AG - Kürzel: S9I - ISIN: DE000A2G9MZ9
    Börse: XETRA / Kursstand: 26,900 €

Nach dem Börsengang in 2018 kam es zu einer mehrmonatigen Aufwärtsbewegung, bevor die Aktie in einen längeren Abwärtstrend einschwenkte. Dieser führte das Papier auf ein Allzeittief bei 21,20 EUR Anfang September 2019, womit die Aktie im Vergleich zum Kurs der Erstnotitz bei 36 EUR deutlich Federn lassen musste. Nach einer schwungvollen Erholung pendelt sich der Kursverlauf seit Oktober seitwärts ein unterhalb wichtiger Chartelemente. Die Handelsspanne verengt sich dabei. Wir sehen also eine fortgeschrittene Stabilisierungsphase, welche durchaus Chancen auf eine größere Trendwende bereithalten könnte.

Ausbruch abwarten!

Der EMA200 deckelt das Kursgeschehen erfolgreich und bleibt gemeinsam mit kurzfristigen Abwärtstrendlinien der Trigger für die Bullen. Kann sich die Aktie also aus der Seitwärtsbewegung der letzten Wochen nach oben hin befreien, entstehen kleine Kaufsignale. Ein Anstieg per Tagesschluss über 28,20 EUR könnte steigende Kurse bis 33,30 - 34,00 und später rund 40 EUR nach sich ziehen.

Exklusive Inhalte. Wertiger Zeitvorteil. Push-Benachrichtigungen. Einen ganzen Tag im Monat alle Premium-Services nutzen. Ab 9 Euro pro Monat. Jetzt Godmode PRO testen!

Auf der anderen Seite würde ein Unterschreiten des Supports bei 23,50 - 23,80 EUR einen weiteren Test des Tiefs bei 21,20 EUR ermöglichen. Rutscht die Aktie auch unter 21 EUR per Tagesschluss zurück, drohen weitere Abgaben bis ca. 19 EUR.

Auch interessant:

RWE - Ausbruch geschafft, jetzt wieder im Rallymodus?

STEMMER-IMAGING-Chance-auf-Bodenbildung-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
STEMMER IMAGING AG