• Stitch Fix Inc. - Kürzel: SFIX - ISIN: US8608971078
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 27,220 $

Stitch Fix ist ein Online-Modeunternehmen. Stilberaterinnen, unterstützt durch Algorithmen, eruieren auf der Basis von Daten den Geschmack und die Bedürfnisse der Kunden, wählen darauf abgestimmte Kleidung aus und liefern diese als „Boxen“ direkt ins Haus.

Stitch Fix präsentierte gestern nachbörslich die Zahlen zum 1. Quartal 2020 und konnte die Erwartungen der Analysten übertreffen. Erwartet wurde ein Umsatz von rund 411 Mio. USD und EPS von -0,06 USD.

Q1 2020

Q1 2019

Prozentuale Veränderung

Umsatz

444,8 Mio. USD

366 Mio. USD

+ 21 %

EPS

0,00 USD

0,01 USD

/

WERBUNG

Die wohl wichtigste Kennzahl von Stitch Fix aus Investorensicht ist die Anzahl an aktiven Kunden. Dies wird durch das Zahlungsmodell von Stitch Fix bedingt, welches auf wiederkehrenden Abo-Einnahmen fußt. Verfehlungen dieser Kennzahl hatten in der Vergangenheit zu starken Abverkäufen der Aktie geführt. Das Unternehmen konnte dieses Quartal jedoch positiv überraschen. Die Anzahl an aktiven Kunden stieg um 17 % auf insgesamt 3,4 Mio. Kunden. Eine weitere zentrale Kennzahl in diesem Zusammenhang ist der im Durchschnitt generierte Umsatz pro aktiven Kunden. Dieser ist im Vergleich zum Vorjahr um 9,5 % auf 485 USD gestiegen.


Folgen Sie mir kostenlos auf meinem Guidants Desktop, um keine meiner Analysen zu verpassen.


Stitch Fix hat im vergangenen Quartal stark in die Stärkung des langfristigen Wachstums investiert. Insbesondere durch den Ausbau des U.K. Geschäfts. Anfang Mai wurde der Verkauf im Vereinigten Königreich gestartet. Des Weiteren wurde stark in Data Science und neue Entwickler investiert. Diese Investitionen haben den operativen Gewinn stark geschmälert, von 10,9 Mio. USD im vergangenen Jahr auf 160 Tsd. USD. Ein positives Zeichen für Investoren in dem Kontext ist jedoch, dass der Rohertrag dennoch leicht gestiegen ist.

Das Unternehmen hat zudem zwei Änderung im Management bekannt gegeben:

  • Elizabeth Spaulding wird die neue Unternehmens-Präsidentin. Sie ist aktuell Global Head und Gründerin von Bain & Comany's Digital Practice, ist Bestandteil dessen Board of Directors und ein Partner bei Bain.
  • Der CFO Paul Yee verlässt das Unternehmen. Vorübergehend wird der COO und aktuelle Präsident von Stitch Fix seine Rolle übernehmen.

Basierend auf den Zahlen hat Stitch Fix folgende Erwartungen für das 2. Quartal 2020 und das gesamte Fiskaljahr 2020 bekannt gegeben:

Q2 2020

Prozentuale Veränderung

Gesamtes Fiskaljahr 2020

Prozentuale Veränderung

Umsatz

447 – 455 Mio. USD

+ 21 – 23 %

1,9 – 1,93 Mrd. USD

+ 23 – 25 %

Ein Blick auf die Aktie

In Reaktion auf die Zahlen ist die Aktie nachbörslich rund 12 % gestiegen und gehörte damit zu den größten Gewinnern an der Nasdaq. Einerseits kann dies auf das Übertreffen der Analystenerwartungen zurückgeführt werden, andererseits hatte das Unternehmen im vergangenen Quartal schwache Aussichten für das 1. Quartal 2020 genannt. Intraday setzt die Aktie jedoch wieder zurück.

Langfristig gesehen werte ich Stitch Fix im Rahmen meiner Strategie aktuell als Wackelkandidaten. Das Unternehmen überzeugt durch starkes Wachstum, zukünftiges Wachstumspotenzial ist jedoch bereits stark eingepreist. Zudem hat Stitch Fix mit Amazons Prime Wardrobe einen starken Konkurrenten im Nacken. Stitch Fix konnte dieses Jahr zwar insgesamt durch ein gutes Kurswachstum überzeugen, dennoch notiert die Aktie noch weit unter dem Allzeithoch von vergangenem Jahr und kurzfristige Kursanstiege werden kontinuierlich abverkauft. Erst ein Ausbruch aus dem langfristigen Seitwärtstrend über die Marke 35 USD wäre ein eindeutiges positives Signal.

Stitch-Fix-Nach-Quartalszahlen-12-Chartanalyse-Lisa-Giering-GodmodeTrader.de-1
Stitch Fix - Aktie

Wollen Sie mittel- bis langfristig erfolgreich Vermögen aufbauen? Dann folgen Sie mir kostenlos auf meinem Guidants Desktop!

Auf meinem Desktop setze ich meine Strategie des erfolgreichen Vermögensaufbau um, inklusive Musterdepots und Watchlist.

Offenlegung wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den folgenden besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert: Stitch Fix Inc.