Trotz schwacher Septembersaisonalität hält sich der US Aktienmarkt gut. Zwar knickte der US Technologiesektor zuletzt mehrtägig deutlich ein, dafür tendieren die Industrials fester.

Zuletzt hatte sich eine mehrtägige enge Range zwischen 25.800 und 26.009 Punkten ausgebildet. Heute fiel der Index intraday zunächst unter 25.800 Punkte ab, - hier wurden die Stops taktischer Marktteilnehmer abgeholt -, dann erfolgte während der US Handelszeit ein dynamisches Reversal.

Die Signalstärke ist schwach, es läßt sich aber noch ein Ziel bei 26.650 Punkten projizieren.

Emerging Markets und DAX imponieren hingegen mit enormer technischer Schwäche!

Über 20.600 Trader folgen mir und meinen täglichen Ausführungen auf Guidants.  Auch Sie sind eingeladen, mir kostenlos zu folgen: Bitte hier klicken.

Neue umfassende Bedienungsanleitung mit Erklärungsvideos für Guidants: Bitte hier klicken

DOW-Jones-kurzfristig-Stops-nach-unten-abgeholt-dann-durchgestartet-Chartanalyse-Harald-Weygand-GodmodeTrader.de-1
Dow Jones Industrial Average 1
DOW-Jones-kurzfristig-Stops-nach-unten-abgeholt-dann-durchgestartet-Chartanalyse-Harald-Weygand-GodmodeTrader.de-2
Dow Jones Industrial Average 2