• EURO STOXX 50 - Kürzel: SX5E - ISIN: EU0009658145
    Börse: STOXX / Kursstand: 3.516,56 Pkt
  • Brent Crude Öl - Kürzel: BCOEL - ISIN: XC0009677409
    Börse: Commerzbank CFD / Kursstand: 54,105 $/Barrel
  • Palladium - Kürzel: XPD/USD - ISIN: XC0009665529
    Börse: Commerzbank CFD / Kursstand: 945,475 $/Unze

Rückblick auf die vergangene Handelswoche aus dem Blickwinkel des Godmode CFD Trader.

ANZEIGE

Innerhalb des CFD Trader Depots wurden zuletzt vor allem bei Palladium umfassend Gewinne gesichert und auch die Währungsposition EUR/TRY nach dem erfolgten Anstieg geschlossen. Neue Positionen sind aber bereits am Start.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg in der kommenden Handelswoche, Ihr Marko Strehk - Headtrader im Premiumservice CFD Trader

EuroStoxx 50 – Ausbruch läuft an

Der EuroStoxx 50 Index konnte sich in den vergangenen Wochen auf der Unterstützung bei 3.400 Punkten fangen. Nachdem auch der mittelfristige Aufwärtstrend erfolgreich getestet werden konnte, schoben sich die Notierungen aus dem Trendkanal der Vorwochen nach oben heraus. Damit wird ein neues Kaufsignal aktiviert, was auch direkt zum Einstoppen in eine Position geführt hat. Zunächst kann es bei 3.535 Punkten nochmals schwerer werden, die Position kann aber stoppabgesichert gehalten werden. Sollten auch 3.535 Punkte überwunden werden, kann es mittelfristig bereits weiter in Richtung 3.688 Punkte nach oben gehen.

Strehks-Tradingideen-EuroStoxx-50-Brent-Öl-Palladium-Chartanalyse-Marko-Strehk-GodmodeTrader.de-1
EUROSTOXX6 

Brent Öl – Kaufsignal ist aktiv

Der Ölpreis bewegte sich in den vergangenen Wochen klar aufwärts und konnte sich unterhalb der 52,62 USD fangen. Mit dem Ausbruch über diese Hürde wurde ein Kaufsignal aktiviert und somit auch direkt eine Position eröffnet. Es kommt nun am mittelfristigen Abwärtstrend zu einem Rücksetzer, allerdings gelingt es Brent bereits, sich mit einem bullischen Reversal über der Ausbruchszone zu fangen. Ein Folgekaufsignal oberhalb der 555,00 USD könnte bald anstehen. Gelingt dies, sind auch 57,23 USD erreichbar. Unterhalb der 52,50 USD können Positionen bereits abgesichert werden, da ein Rückfall unter die Ausbruchszone in Richtung 50,00 USD führen kann.

Strehks-Tradingideen-EuroStoxx-50-Brent-Öl-Palladium-Chartanalyse-Marko-Strehk-GodmodeTrader.de-2
Brent-Öl-Chartanalyse (Tageschart)

Palladium – Rally gewinnt an Fahrt

Palladium konnte sich in den vergangenen Wochen stark nach oben absetzen. Die Notierungen bildeten oberhalb der 832 USD einen kleinen Boden aus, was bei 845,30 USD zum Einstieg in eine Position genutzt werden konnte. Mit dem Ausbruch über die 907 USD konnte die Rally nochmals beschleunigt werden, sodass sich Palladium bis zur 1.000 USD-Marke absetzen konnte. Nachdem es dort zu einem kleinen bärischen Reversal kam, wurde der größte Teil der Position zur Gewinnsicherung geschlossen. Eine kleine Restposition läuft stopppabgesichert werden und könnte bald ausgebaut werden, sollte sich Palladium aus dem Abwärtstrend der Vortage begeben.

Strehks-Tradingideen-EuroStoxx-50-Brent-Öl-Palladium-Chartanalyse-Marko-Strehk-GodmodeTrader.de-3
Palladium

Chartanalysen auf GodmodeTrader.de – Eine Anleitung
Auf GodmodeTrader.de und unserem Schwesterportal Guidants veröffentlichen unsere Trader und Charttechniker täglich Chartanalysen und Tradevorstellungen. Wie sind diese zu interpretieren?

ANZEIGE
Knock-Out-Produkte zu EURO STOXX 50

WKN Strike KO Bid Ask Hebel Fälligkeit
UW76X7 3.379,89 Pkt. 3.379,89 Pkt. 2,52 2,53 14,50 open end
UW23F4 2.921,39 Pkt. 2.921,39 Pkt. 7,10 7,11 5,12 open end
UW0J8L 2.645,20 Pkt. 2.645,20 Pkt. 9,86 9,87 3,69 open end
UW9669 4.370,08 Pkt. 4.370,08 Pkt. 7,48 7,49 4,84 open end
UW9WZ9 4.215,67 Pkt. 4.166,77 Pkt. 5,91 5,92 6,12 open end
UW9ZZA 3.924,67 Pkt. 3.924,67 Pkt. 3,04 3,05 11,85 open end