Das vierte Quartal 2020 war bei der Aktie von Ströer noch von einem furiosen Anstieg geprägt. Im laufenden Jahr befindet sich der Titel aber klar in der Hand der Verkäufer. Die Käufer schafften es zuletzt gerade einmal den wichtigen Unterstützungsbereich zwischen 66,40 und 64,49 EUR zu halten. Die Erholungen ausgehend von diesem Kurslevel fallen aber immer kleiner aus.

Im Chart lassen sich sowohl eine Abwärtstrendlinie wie auch ein Aufwärtstrend konstruieren. Zwischen diesen Trendlinien existiert nicht mehr viel Spielraum. Ein Bruch des Aufwärtstrends seit November 2020 würde ein erstes Verkaufssignal mit sich bringen. Schlussendlich könnten Kurse unter 64,49 EUR den Chart endgültig zum Kippen bringen. In diesem Fall wäre ein Test des Ausgangstiefs des Novemberimpulses bei 59,60 EUR zu erwarten. Wiederum darunter sind auch Kurse im unteren 50-EUR-Bereich vorstellbar.

Steigt der MDAX-Titel dagegen über die Abwärtstrendlinie seit Februar 2021, wäre ein kleines Kaufsignal aktiviert. Doch erst über dem Hoch bei 70,20 EUR werden weitere Zugewinne in Richtung 72,654 und 75,75 EUR wahrscheinlich.

Fazit: Die Ströer-Aktie zählt zu den Enttäuschungen im laufenden Jahr. Kurse unter 64 EUR könnten eine Verkaufslawine lostreten.

Jahr 2020 2021e* 2022e*
Umsatz in Mrd. EUR 1,44 1,62 1,80
Ergebnis je Aktie in EUR 0,63 1,61 2,53
KGV 107 42 27
Dividende je Aktie in EUR 2,00 2,06 2,50
Dividendenrendite 2,96 % 3,05 % 3,70 %
*e = erwartet
STRÖER-Das-kann-den-Käufern-nicht-gefallen-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Ströer-Aktie (Wochenchart)

Ich trade seit einiger Zeit nur mehr über Guidants. Denn dort analysiere ich auch meine Basiswerte. Der Handel ist kinderleicht. Über Guidants mit dem Broker verbinden, Session TAN vergeben und loslegen! Ohne Mehrkosten und mit einer spürbaren Zeitersparnis! Alle Infos zum Handel über Guidants erfahren Sie hier. Schauen Sie sich in diesem Zusammenhang unbedingt auch unseren neuen Zertifikate-Modus im Charting an. So leicht ging Derivate-Trading noch nie von der Hand!

Wir freuen uns über die Nominierung als „Bestes Zertifikate-Portal“ bei den ZertifikateAwards 2021 – und noch mehr auf Ihre Stimme! Setzen Sie in einer kurzen Umfrage Ihren Haken bei „GodmodeTrader/Guidants". Es dauert lediglich wenige Minuten. Versprochen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung.Hier geht´s zur Umfrage