Die Aufwärtsbewegung der Aktie des Highflyers Ströer Media ist seit einigen Wochen ins Stottern geraten. Eine Aktienplatzierung der Gründerfamilie hat den Wert per Gap down wieder in Richtung des EMA50 gebracht, wo der baldige MDAX-Aufsteiger seitwärts oszilliert. Zumindest in dieser Woche zeigen sich aber wieder die Käufer. Heute attackiert der Wert die kurzfristige Abwärtstrendlinie. Sollte diese überwunden werden, kann das Gap wieder zum Thema werden. Aufwärtsziele lassen sich zum einen bei 59,73 EUR zum anderen in Form des Allzeithochs bei 64,49 EUR nennen. Unterhalb des Tiefs bei 53,94 EUR würde die Konsolidierung indes in die Verlängerung gehen.

Verpassen Sie keine meiner Analysen mehr! Besuchen Sie meinen Expertendesktop auf Guidants und folgen Sie mir! Wie das geht, erfahren Sie hier.

Jahr 2014 2015e* 2016e
Umsatz in Mrd. EUR
0,72 0,82 1,10
Ergebnis je Aktie in EUR
1,10 1,85 2,63
KGV 49 29 20

*e = erwartet

STRÖER-MEDIA-Genug-konsolidiert-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Ströer Media Tageschart