Die Aktie von Ströer Media hält sich bislang sehr gut an den vorgestellten Fahrplan. Wie der blaue Pfeil signalisiert, sollte der SDAX-Titel nach dem Ausbruch über die 10,00-Euro-Marke noch einmal zurücksetzen und anschließend ein Ziel von 13,00 Euro erreichen. Dieses Ziel ist aktuell nicht mehr weit entfernt. Wird es erreicht, sollte eine erneute Konsolidierung nicht überraschen. Wird die 13,00-Euro-Marke aber nachhaltig überwunden, so lässt sich ein weiteres Ziel bei 14,90 Euro nennen. Der Stopp für Long-Positionen kann jetzt erneut von unter 8,00 Euro unter das Tief bei 9,48 Euro nachgezogen werden.

Kursverlauf vom 21.03.2012 bis 18.09.2013 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Ströer-Media-Kurz-vor-dem-ersten-Ziel-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Ströer Media

P.S. Sprechen Sie schon Ichimoku? Wie Sie selbst Ichimoku-Analysen verstehen und nutzen können, zeigen Ihnen Reinhard Scholl und Bastian Galuschka im Online-Seminar am 23. September.Ichimoku für Alle – Technik, praktische Anwendung und drei Handelsansätze“ Details dazu finden Sie hier. Oder werfen Sie einen Blick auf unser gesamtes Angebot. Bestimmt ist etwas Passendes für Sie dabei.

Ströer-Media-Kurz-vor-dem-ersten-Ziel-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-2