Ströer Media AG - WKN: 749399 - ISIN: DE0007493991

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 8,92 Euro

    Die Ströer-Aktie führt heute die Gewinnerliste im SDAX an. Charttechnisch betrachtet hat sich seit der letzten Analyse wenig getan. Der Wert schaffe es bisher nicht, über das Hoch bei 9,00 Euro anzusteigen. Die Konsolidierung im Juni stoppte aber oberhalb des Verlaufstiefs bei 6,88 Euro. Das Dreiecks-Szenario hat damit weiterhin Bestand.

    Überschreitet die Ströer-Aktie den Widerstand bei 9,00 Euro, winkt ein Kursziel von zunächst 10,00 Euro. Genau genommen erstreckt sich eine Widerstandszone von 9,78 bis auf 9,96 Euro. Ein Anstieg darüber wäre auch im längerfristigen Bild sehr positiv zu werten. Das Dreieck könnte in diesem Fall die Basis für eine größere Aufwärtsbewegung in RIchtung des Widerstandes bei 13,00 Euro bilden.

    Das neue höhere Tief bei 7,26 Euro kann von nun an als neue Stoppmarke benutzt werden. Ein Fall darunter und damit auch aus dem Dreieck wäre negativ zu werten und könnte zu einem Test des Oktobertiefs bei 6,55 Euro führen.

    Kursverlauf vom 28.03.2012 bis 05.07.2013 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.