• Südzucker AG - Kürzel: SZU - ISIN: DE0007297004
    Börse: XETRA / Kursstand: 12,050 €

Die Aktie hat seit dem Zwischenhoch von Ende August kräftig nachgegeben in den vergangenen Monaten und zwischenzeitlich über 30 % an Wert verloren. Wie ist die aktuelle Chartsituation der Aktie einzustufen?

Bullische Divergenz als Basis für technische Erholung

Nach dem recht brutalen Abverkauf der Aktie im vierten Quartal hat sich die charttechnische Situation für Südzucker-Aktionäre zuletzt wieder ein wenig aufgehellt: Das letzte Bewegungstief von Ende Dezember wurde vom RSI-Indikator nicht mehr bestätigt, hier liegt somit eine so genannte bullische Divergenz vor. Der Grundstein für eine kräftige technische Erholung ist somit gelegt.

Die anschließende Erholungsbewegung wird derzeit in einer bullisch zu interpretierenden Flaggenformation konsolidiert. Diese Art von Chartformation wird nach einem Anstieg zuvor in der Regel gen Norden hin aufgelöst.

Ein Tagesschluss oberhalb der Flagge wäre somit als kurzfristiges Kaufsignal zu interpretieren. In dem Falle hätte die Südzucker-Aktie Luft gen Norden bis in den Bereich des EMA200 im Tageschart. Dieser notiert aktuell im Bereich 13,62 EUR.

Innerhalb der Flagge muss hingegen mit einem erneuten Abdriften der Aktie Richtung 11,80/90 EUR gerechnet werden.

Elliott-Wellen-Theorie hoch 4: Mit Tiedje XXL profitieren Sie maximal von André Tiedjes legendären Prognosen. Sichern Sie sich seine 4 Trading-Services PLUS exklusive DAX-Aktien-Analysen in einem Paket. Natürlich zum absoluten Vorzugspreis. Jetzt Tiedje XXL abonnieren

SÜDZUCKER-Diese-Aktie-ist-etwas-für-Antizykliker-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
Südzucker Aktie (Chartanalyse Tageschart)

Offenlegung wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den folgenden besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert: Südzucker AG