• Südzucker AG - Kürzel: SZU - ISIN: DE0007297004
    Kursstand: 13,580 € (XETRA) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • Südzucker AG - WKN: 729700 - ISIN: DE0007297004 - Kurs: 13,580 € (XETRA)

Die Zahlen des dritten Quartals von Südzucker vernehmen Anleger auf positive Weise:

Südzucker erzielt im 3. Quartal einen Umsatz von €2,04 Mrd (VJ: €1,74 Mrd) und ein operatives Konzernergebnis von €126 Mio (VJ: €66 Mio). Im Ausblick auf das Geschäftsjahr 2021/22 erwartet das Unternehmen einen Umsatz von €7,3 bis €7,5 Mrd (bisher: €7,1 bis €7,3 Mrd) und ein operatives Konzernergebnis von €320 bis €380 Mio (bisher: €300 bis €400 Mio).

Quelle: Guidants News

Als Reaktion kommt es zu einem Kurssprung von +4,5 %. Wie könnte jetzt der weitere Fahrplan ausschauen?

Zum großen Kaufsignal fehlt noch einiges

Durch die heutigen Aufschläge, sofern sie im Laufe des Tages gehalten werden können, könnte es zu einem kurzfristigen Aufwärtsimpuls kommen. Als erste horizontale Hürde liegt hierbei 14 EUR im Chart, die es nun zu überwinden gilt. Daraufhin könnte der Mega-Widerstand bei 14,57 EUR ins Auge gefasst werden. Gelingt hier der Break-Out, wäre die Aktie tatsächlich wieder bullisch einzustufen. Doch vorher bestehen weiterhin einige Risiken, dass es immer wieder zu Zwischenkorrekturen kommt und die Papiere im Ergebnis in einer Seitwärtsbewegung verharren.

Um einen erneuten Abwärtsmove zu verhindern, sollten die Papiere ab jetzt nicht mehr unter 13,13 EUR fallen. Würde sich dies dennoch ereignen, so müsste die Long-Richtung fürs Erste aufgegeben werden. 12,63 EUR sowie 12,31 EUR wären stattdessen die neuen Kursziele.


Fazit: Durch das Zahlenwerk zum dritten Quartal befindet sich die Südzucker-Aktie im Aufwind, allerdings nur kurzfristig. Für ein mittel-bis langfristiges Kaufsignal gilt es einen Anstieg über ≈14,50 EUR abzuwarten.



Weitere interessante Artikel:

LPKF LASER - Dieser Support zieht die Bären magisch an

HONEYWELL - Eine Offerte an die Shorties

Euch gefallen meine Analysen? Dann folgt mir und anderen Börsenexperten auf Guidants, dem Schwesterportal von Godmodetrader. Auf diesem Börsenportal könnt ihr euren eigenen Tradingdesktop erstellen, Charts bearbeiten, den Streams vieler Experten folgen, euch mit ihnen persönlich austauschen und vieles mehr. Hier geht's zu meinem persönlichen Stream.