Südzucker - WKN: 729700 - ISIN: DE0007297004

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 15,44 Euro

    Rückblick: Die Südzucker Aktie rutschte im Zuge einer starken Verkaufswelle im April wieder unter die Ausbruchslevels bei 15,90 und 15,35 Euro zurück, womit das Mitte Januar ausgelöste Kaufsignal wieder neutralisiert wurde. Die Folge war ein Abverkauf bis an die 14,05 Euro Marke, wo die Aktie wieder nach oben hin abprallte.

    Eine Konsolidierung unterhalb der alten Nackenlinie (fett rot) wurde jetzt nach oben hin aufgelöst. Damit hat sich das sehr kurzfristige Chartbild wieder leicht aufgehellt.

    Charttechnischer Ausblick: Die Südzucker Aktie hat jetzt Erholungspotenzial bis zum Widerstandsbereich bei 15,90 - 16,20 Euro möglich. Erst eine nachhaltige Rückkehr über 16,20 Euro würde jetzt wieder neue Kaufsignale liefern, erst dann wird ein weiterer Anstieg bis 17,79 und später ans Hoch bei 22,40 Euro möglich.

    Kippt die Aktie jedoch weiter nach unten und rutscht unter 14,90 Euro per Tagesschluss zurück, wird eine weitere Abwärtswelle bis 13,90 - 14,05 und darunter ggf. bis an den zentralen Unterstützungsbereich bei 12,79 - 13,28 Euro möglich. Erst unterhalb davon entstehen größere Verkaufsignale.

    Kursverlauf vom 24.11.2009 bis 14.07.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)


    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting