• SÜSS MicroTec SE - Kürzel: SMHN - ISIN: DE000A1K0235
    Börse: XETRA / Kursstand: 8,790 €
WERBUNG

Nach einem starken Jahresauftakt dominierten ab April wieder die Bären, die Süss-Mirotec-Aktie müsste deutliche Verluste hinnehmen. Zu einem nachhaltigen Ausbruch unter das Jahrestief von Anfang Januar (7,75 EUR) kam es jedoch nicht, nach einem Fehlausbruch erholte sich die Aktie bis an die 8,88 EUR-Marke. Anschließend stabilisiert sie sich am alten Jahrestief bei 7,75, von wo aus jetzt der nächste Anlauf auf die 8,88 EUR-Marke eingeleitet wird. Erhöhte Umsätze in den ersten Handelsstunden der neuen Woche zeigen heute gesteigertes Kaufinteresse an.

Klare Kante definiert

Der Preisbereich bei 8,88 - 8,95 EUR bildet jetzt die zentrale Hürde. Geht es nachhaltig darüber, sollte eine Bodenbildung geglückt und ein Kaufsignal aktiviert sein. Eine Erholung bis 9,49 und später 11,18 - 11,30 und 12,88 EUR könnte dann eingeleitet werden. Dieses bullische Szenario wäre zum jetzigen Zeitpunkt klar spekulativ und abhängig vom beschriebenen Kaufsignal.

Exklusive Inhalte. Wertiger Zeitvorteil. Push-Benachrichtigungen. Einen ganzen Tag im Monat alle Premium-Services nutzen. Ab 9 Euro pro Monat. Jetzt Godmode PRO testen!

Auf der Unterseite könnte ein Abrutschen unter 8,20 EUR für einen weiteren Test des Supports bei 7,75 EUR sorgen. Erst bi einem Tagesschluss unter 7,70 EUR erhöht sich allerdings das Risiko für eine Fortsetzung des Abwärtstrends deutlich. Bei 7,30 und 6,74 EUR liegen dann Auffangzonen.

Auch interessant:

DEUTZ - Trader liegen auf der Lauer

SÜSS-MICROTEC-Die-Käufer-versuchen-ihr-Glück-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
Süss MicroTec AG Chartanalyse