SUN Microsystems (SUNW) : 3,68 $ (-2,62%)

Aktueller Tageschart (log) seit April 2005 (1 Kerze = 1 Tag)

Kurz-Kommentierung: Die SUN Microsystems Aktie weigerte sich kosequent, signifikant über 4,01 $ anzusteigen, weshalb der neuerliche Kursrutsch wenig überraschend kam. Heute erreicht die Aktie erneut den flachen Aufwärtstrend seit April, wo eine kleine Gegenbewegung möglich, aber nicht mehr nötig ist. Prizipiell kann es aber direkt bis auf den Aufwärtstrend seit Februar 2003 bei 3,54 $ gehen, wo eine Gegenbewegung dann sehr wahrscheinlich wird. Das Verhalten an dieser langfristigen Trendlinie wird die mittelfristige Entwicklung bestimmen, ein Bruch wäre sehr kritisch zu werten. Von bärisch auf neutral wechselt das kurzfristigeChartbild erst wieder oberhalb von 3,87 $, auf bullisch oberhalb der 4,01 $ Marke.

Chart erstellt mit Qcharts


SUN MICROSYSTEMS - Kaufsignal wieder neutralisiert

21.10. 18:55

SUN Microsystems (SUNW) : 3,94 $ (+0,85%)

Aktueller Tageschart (log) seit März 2005 (1 Kerze = 1 Tag)

Kurz-Kommentierung: Die SUN Microsystems Aktie erreicht am 04.10.2005 unser Kursziel bei 4,56 $ auf den Cent genau, konnte sich aber nicht auf dem erhöhten Niveau halten und fiel unmittelbar wieder unter 4,27 $ zurück. Die anschließende Korrektur ging dann eindeutig zu weit, die Aktie rutschte wieder unter 4,01 $ zurück und neutralisierte damit das Kaufsignal wieder. Es folgte auch keine spitze Gegenbewegung nach oben, die Aktie "dümpelt" seit Tages seitwärts zwischen EMA50 und EMA200. Erst ein Anstieg über 4,27 $ reaktiviert das bullische Szenario. Ansonsten sollte die Aktie die Abwärtsbewegung in Richtung der Aufwärtstrends bei aktuell 3,52 - 3,65 $ fortsetzen, so bald die Unterstützung bei 3,87 $ unterschritten wird. Zuvor kann optional noch eine Korrektur in Richtung 4,20 $ kommen, sobald die 4,01 $ Marke überwunden wird.

Chart erstellt mit Qcharts


SUN MICROSYSTEMS - Eine Serie an Volltreffern!
03.10. 18:41

Sun Microsystems hat heute eine neue Kooperation mit dem Suchdienstbetreiber Google angekündigt. Wie der IT-Konzern mitteilte, werde am morgigen Tag eine Pressekonferenz abgehalten, wo Scott McNealy und Eric Schmidt, die CEOs der beiden Gesellschaften, nähere Details ausbreiten würden. Worin die "Ausweitung der bisherigen Zusammenarbeit" bestehe, wurde nicht mitgeteilt.

SUN Microsystems (SUNW) : 4,25 $ (+8,14%)

Aktueller Wochenchart (log) seit September.2002 (1 Kerze = 1 Woche)

Diagnose: Gewinner im Nasdaq 100 ist aktuell die Aktie von Sun Microsystems. Bereits Anfang September konnte sich der Kurs aus einer mehrmonatigen Tradingrange zwischen 3,57 $ und 4,01 $ nach oben lösen, scheiterte aber an einem bei 4,27 $ liegenden Widerstand. Nach einem Rücksetzer können die 4,01 $ aktuell erneut klar nach oben gebrochen werden. Weiteren Widerstand bildet der Bereich 4,56 $.

Prognose: Bis in diesen Widerstandsbereich sollte die laufende Ausbruchsbewegung nach der erfolgten Konsolidierung zunächst fortgesetzt werden. Mit der in 2005 erfolgten Bestätigung der langfristig übergeordneten Aufwärtstrendlinie bietet sich dann auf mittelfristige sicht durchaus wieder Kurspotenzial bis in den Bereich 5,64 $. Ein Rückfall unter das Zwischentief der Vorwochen bei 3,81 $ muss jetzt vermieden werden.

Chart erstellt mit Qcharts


SUN MICROSYSTEMS - Der Pullback läuft!
16.09. 19:29

SUN Microsystems (SUNW) : 3,97 $ (+1,19%)

Aktueller Tageschart (log) seit Februar 2005 (1 Kerze = 1 Tag).

Kurz-Kommentierung: Die SUN Microsystems Aktie konnte unser favorisiertes Ausbruchszenario seit dem bullischen Abpraller von der 3,57er Unterstützung abarbeiten. Daraus resultierte am 12.09.2005 ein Bewegungshoch bei 4,28 $. Das Kursgeschehen seitdem zeigt eine obligatorische Pullbackbewegung mit leicht überschießenden Charakter. Die maßgeblich entscheidende horizontale Unterstützung notiert bei 3,87 $. Bis zu diesem Kursbereich liegt die Pullbackbewegung in einem akzeptablen charttechnischen Rahmen. Ein Kursverfall darunter auf Tagesschlusskursbasis sollte Anlass dazu geben die bullischen Ambitionen kritisch zu hinterfragen.

Chart erstellt mit Qcharts


SUN MICROSYSTEMS - "Kinnhaken für die Bären!" ()
12.09. 16:47

SUN Microsystems (SUNW) : 4,16 $ (+4,00%)

Aktueller Tageschart (log) seit Februar 2005 (1 Kerze = 1 Tag).

Kurz-Kommentierung: Die SUN Microsystems Aktie zeigte bereits am Freitag erste Ausbruchstendenzen und springt heute dynamisch nach oben aus der Seitwärtstrange hinaus. Damit erfüllt sie exakt unser favorisiertes Szenario und erreicht im bisherigen heutigen Hoch bereits die erste Zielzone bei 4,27 $. Im Idealfall folgt ein Pullback an die Oberkante der Seitwärtsrange und den zentralen Unterstützungsbereich bei 3,93 - 4,01 $. Neutralisiert wird der bullische Ansatz bei einem Tagesschluss unterhalb von (3,79) - 3,85 $. Mittelfristig sollten mit dem heutigen Kaufsignal die Ziele 4,56 und 4,80 $ angesteuert werden.

Chart erstellt mit Qcharts


SUN MICROSYSTEMS - Kurserholung läuft nach Plan!
31.08. 18:49

SUN Microsystems (SUNW) : 3,81 $ (+2,30%)

Aktueller Tageschart (log) seit Januar 2005 (1 Kerze = 1 Tag).

Kurz-Kommentierung: Auf die hervorragende Longchance mit gutem Chance/Risiko Verhältnis sind wir in der ausfürhlichen Vorgänger-Kommentierung eingegangen. Die Aktie gehört heute zu den Tagesgewinnern im Nasdaq 100. Aktuell erreicht die Aktie einen wichtigen "Schaltpunkt", um das Restpotenzial bis 4,01 $ zu aktivieren. Der angesteuerte Widerstand setzt sich aus dem gebrochenen Aufwärtstrend seit April 2005 und einer markanten Abwärtstrendlinie, die zuvor als mögliche Oberkante eines symmetrischen Dreiecks fungierte.

Wiederholung: Eine einsetzende Trenddynamik ist nicht unterhalb von 4,01 $ und oberhalb von 3,56 $ zu erwarten. Einen bärischen Eindruck hinterlässt der Einbruch unter die Aufwärtstrendlinie seit April 2005, diese fungiert jetzt als entscheidender Widerstand innerhalb der Tading Range. Ein Kursanstieg über 4,01 $ lässt eine mittelfristig angesetzte dynamische Aufwärtsbewegung in Richtung 4,46 $ erwarten. Aus der Trading Range heraus lässt sich bei bärischer Auslösung des Sell-Triggers unterhalb von 3,56 $ auf Tagesschlusskursbasis ein weiterer Kursrutsch bis 3,42 $ und darunter bis 3,13 $ ableiten. Unter kurzfristigen Aspekten könnten bereits Kurse über der gebrochenen Aufwärtstrendlinie bei 3,73 $ für eine Erholung bis an die Oberkante der Konsolidierung bei 4,01 $ sorgen. Eng stoppabgesichert bietet sich in dieser Aktie ein Handeln der Trading Range auf der Longseite an.

Chart erstellt mit Qcharts