Swiss RE - WKN: 852246 - ISIN: CH0012332372

    Börse: SWX in CHF / Kursstand: 48,57 CHF

    Rückblick: Die Aktie von Swiss Re attackierte in der letzten Woche den Widerstand bei 49,98 CHF und schoss sogar darüber. In dieser Woche kommt aber sofort ein Angebotsüberhang an, die Aktie wird also mehrheitlich verkauft und fällt sofort wieder unter 49,98 CHF zurück.

    Damit ist der Ausbruch über das bisherige Hoch in der Rally seit dem Tief bei 11,88 CHF aus dem März 2009 erst einmal gescheitert.

    Unterstützung findet die Aktie nun vor allem im Bereich um 40,00 CHF. Dort drehte die Aktie bereits Ende Oktober nach oben.

    Charttechnischer Ausblick: In den nächsten Tagen und Wochen könnte die Aktie von Swiss Re nun verstärkt unter Verkaufsdruck geraten. Sie könnte also durchaus in Richtung 40,00 CHF zurückfallen.

    Ein schneller und dynamischer Anstieg über 49,98 CHF auf Wochenschlusskursbasis würde aber den Bullen wieder Auftrieb verleihen. Dann wäre doch noch eine Rally in Richtung 56,50 CHF möglich.

    Das Schweizer Portal finden Sie unter http://www.godmode-trader.ch

    Beachten Sie dort die SMI Matrix mit Ratings und die
    jeweils direkt in der Matrix anwählbaren Analysen zu jedem einzelnen Titel http://www.godmode-trader.ch/maerkte/capitas/

    Kursverlauf vom 22.09.2006 bis 09.12.2009 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

    Man könnte zum aktuellen Kurs bei 48,57 CHF eine Shortposition eröffnen. Diese hätte ein Ziel bei 40,00 CHF und daher böte sich einem Anleger eine Chance von 8,57 CHF je Aktie.

    Eine Absicherung einer solchen Shortposition könnte knapp oberhalb von 49,98 CHF, also beispielsweise bei 51,48 CHF vorgenommen werden. Damit müsste man ein Risiko von 1,50 CHF je Aktie eingehen.

    Damit ergibt sich ein Chance/Risiko Verhältnis von 8,57 zu 1,50 CHF bzw. 5,71 zu 1. Ein solches Verhältnis ist ausgezeichnet. Gerade wenn solche Verhältnisse auftreten, ist aber die Trefferqoute niedriger.

    Zu beachten ist hier noch. Es handelt sich um eine schweizer Aktie, sie wird vornehmlich in CHF gehandelt. Damit ergibt sich noch ein Währungsrisiko. Wo Risiken sind, sind auch Chancen. Die Entwicklung des Währungsverhältnisses kann also helfen und Gewinne vermehren oder Verluste begrenzen oder auch schaden, also Verluste verstärken bzw Gewinne schmälern.