SYMANTEC (SYMC, US8715031089) : 17,97 $ (+0,22%)

    Aktueller Wochenchart (log) seit September 2002 (1 Kerze = 1 Woche)

    Diagnose: Die SYMANTEC Aktie befindet sich seit 1998 in einem stabilen Aufwärtstrend, der sich seit September 2001 nochmals beschleunigte. Im Dezember 2004 wurde schließlich ein AllTimeHigh bei 34,05 $ markiert, bevor eine ausgedehnte Korrektur startete. Nach einer vorübergehenden Stabilisierung im Sommer folgte im Oktober nochmals eine Abwärtsbewegung, welche die Aktie an den zentralen Unterstützungsbereich aus Horizontalunterstützung, EMA200 auf Wochen- und EMA50 auf Monatsbasis bei 17,30 - 17,76 $ brachte, wo gerade der Versuch einer Bodenbildung stattfindet. Das langfristige Chartbild ist nach wie vor bullisch, die Aktie notiert oberhalb wichtiger Trendlinien und GDL.

    Prognose: Fällt SYMANTEC auf Wochenschlussbasis unter 17,30 - 17,76 $ zurück drohen weitere Abgaben bis zunächst 14,28 - 15,44 $. Darunter wäre die Horizontalunterstützung bei 10,20 $ das Ziel. So lange die Aktie aber oberhalb von 17,30 - 17,76 $ notiert, ist von einer Bodenbildung auszugehen. Von bärisch auf neutral wechselt das kurzfristige Chartbild wieder beim Überwinden des Horizontalwiderstand bei 19,63 $. Mittelfristig bullisch wird es wieder beim Überwinden der breiten Widerstandszone aus Horizontalwiderstand, Fibonacci Retracement und Abwärtstrendlinie seit Dezember 2004 bei 23,25 - 24,38 $

    Chart erstellt mit Qcharts