Symrise - WKN: SYM999 - ISIN: DE000SYM9999

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 21,88 Euro

    Rückblick: Zu den größten Gewinnern im M-Dax zählte gestern mit einem Plus von 3,18% die Aktie von Symrise. Diese setzten damit ihren Aufwärtstrend weiter fort und konnten diesen mit einem neuen Hoch bestätigen. Damit rückt nun das Allzeithoch bei 23,12 Euro weiter in den Fokus der Bullen, von dem die Aktie nun nur noch wenige Euro entfernt ist.

    Was derzeit im Chartbild auffällt ist das eher verhaltene Ausbruchsgeschehen als solches. Zwar schaffen es die Kurse innerhalb des Trends immer wieder auf neue Hochs, diese werden dann jedoch relativ zügig wieder im Sinne einer Korrektur abverkauft. Bisher haben es die Bullen in diesen jedoch immer wieder geschafft, die Kurse spätestens an der 50-Tagelinie zu stabilisieren und von dort eine nächste Kaufwelle zu starten. Diese, aktuell bei ca. 20,34 Euro liegende Linie stellt damit einen für die Bullen wichtigen Achtungspunkt dar.

    Charttechnischer Ausblick: Oberhalb von 20,34 Euro ist die Aktie von Symrise weiter bullisch zu werten und die Kurse sollten weiter in Richtung 22,90 – 23,12 Euro tendieren. Darüber befindet sich die Aktie dann in einem bisher handelsfreien Raum, womit sich keine Widerstände mehr ausmachen lassen. Käufe bis auf 25,00 Euro oder gar 30,00 Euro wären dann durchaus vorstellbar.

    Ein Rückfall unter 20,34 Euro per Tagesschluss hingegen könnte die Verkäufer wieder zurück ins Spiel bringen. Weitere Kursverluste bis auf 19,79 Euro und darunter dann bis hin zu 18,65 Euro könnten dann folgen.

    Kursverlauf vom 12.02.2010 bis 21.10.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert