Symrise - WKN: SYM999 - ISIN: DE000SYM9999

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 18,01 Euro

    Rückblick: Etwas angeschlagen wirkt derzeit das mittelfristige Chartbild der Symrise Aktie. Diese erreichte im Rahmen ihrer in 2009 gestarteten Rally ein bisheriges Hoch bei 19,79 Euro und konnte damit seit dem Tief um mehr als 180% zulegen. Bei 19,79 Euro meldeten sich jedoch die Verkäufer deutlicher zu Wort und die Kurse fielen unter die mittelfristige Aufwärtstrendlinie zurück.

    Diesem ersten Verkaufssignal folgten weitere Kursverluste bis auf 15,92 Euro, wo sich die Kurse jedoch wieder stabilisieren und zu einem Pullback ansetzen konnten. Eine Rückeroberung des alten Trends gelang zwar nicht, jedoch schafften es die Verkäufer ihrerseits ebenfalls nicht, die begonnene Abwärtsbewegung mit einem neuen Tief unter 15,92 Euro weiter fortzuführen. Vielmehr meldeten sich in dieser Woche die Käufer wieder zu Wort.

    Charttechnischer Ausblick: Die Verkäufer in der Symrise Aktie konnten in den vergangenen Wochen zwar erste Achtungssignale setzen, aber noch haben die Bullen nicht vollends aufgesteckt. Kann die Aktie jetzt weiter über 16,75 Euro gehalten werden, eröffnet sich den Bullen nochmals die Chance, den mittelfristigen Aufwärtstrend weiter fortzuführen. Die nächsten Ziele liegen dann bei 19,79 Euro uns später bei 22,90 Euro.

    Unter 16,75 Euro aber festigen die Verkäufer wieder ihre Position. Eine Korrektur bis auf 15,64 Euro bis 14,90 Euro wäre dann zu erwarten.

    Kursverlauf vom 09.03.2007 bis 09.07.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting