Symrise - WKN: SYM999 - ISIN: DE000SYM9999

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 30,78 Euro

    Mitte Februar schaffte die Symrise Aktie den Sprung über den Widerstandsbereich knapp unterhalb von 28,00 Euro. Aus diesem Kaufsignal heraus konnte die Aktie noch bis auf 32,18 Euro ansteigen, wo am 03. April eine Korrektur einsetzte. Hier „patzten“ die Bullen, denn im nächsten Rallyversuch ab dem ersten Zwischentief bei 30,38 Euro schafften es die Kurse nicht mehr auf ein neues Hoch. Stattdessen setzte eine zweite kleine Korrekturwelle bis auf die 50-Tagelinie (blau) ein, wo sich die Aktie vor allem auch heute erneut etwas stabilisieren kann.

    Übergeordnet befindet sich Symrise noch in einem Bullenmarkt, wobei die Käufer jetzt aber wieder Druck machen müssten. Fällt der Kurs unter 29,71 Euro zurück, würde sich kurzfristig ein Trend etablieren und ein Pullback zurück bis auf 27,97 Euro könnte folgen. Solange sich die Kurse aber oberhalb von 29,71 Euro halten, wäre eine neue Kaufwelle bis auf 32,50 – 33,00 Euro möglich.

    Kursverlauf vom 22.10.2012 bis 19.04.2013 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.