US Treasury Bond Future - Oktober 2005 Kontrakt (US05M): 117,01 Punkte

Der US-T-Bond Future ist der für den US Rentenmarkt richtungsweisende Rentenfuture. Man unterscheidet den T-Bond-Future auf die 10- und den auf die 30jährigen US Treasuries. Das deutsche Pendant ist der BUND Future. Es handelt sich hierbei um den Terminkontrakt auf 8,5- bis 10-jährige deutsche Staatsanleihen. Für die Laien unter Ihnen anbei folgende Grundregel: Ein fallender US Rentenmarkt bedeutet einen fallenden US Rentenfuture (T-Bond-Future) und gleichzeitig ansteigende Renditen der US Staatsanleihen. Ein steigender US Rentenmarkt bedeutet einen steigenden US Rentenfuture und gleichzeitig fallende Renditen der US Treasuries. Tendenziell gilt folgende Intermarketkorrelation: Steigt der Rentenmarkt, tendiert der Aktienmarkt schwächer. Fällt der Rentenmarkt, steigt der Aktienmarkt. Dies ist eine grobe Regel. Ein Kapitalshift zwischen Aktien- und Rentenmarkt ist aber nicht zwingend! Beide Märkte können phasenweise durchaus synchron laufen.

Aktueller Tageschart (log) seit Oktober 2004 (1 Kerze = 1 Tag).

Kurz-Kommentierung: Der Ausbruch über eine flache mittelfristige Pullbacklinie bei derzeit 116,00 Punkten wurde im T-Bond Future nach einem Hoch bei 116,21 Punkten im Februar abverkauft. Der Kurs konnte sich Mitte März bereits oberhalb der bei 108,20 Punkten liegenden Unterstützung fangen und zog in den Vorwochen erneut stark an. Oberhalb des intakten mittelfristigen Aufwärtstrends bei derzeit 115,20 Punkten erfolgt jetzt der Ausbruch auf ein neues Hoch. Hält diese Tendenz auch auf Schlussbasis an, bietet sich im T-Bond Future ein neues Kaufsignal. Potenzial besteht in diesem Fall zunächst bis an die bei 117,19 Punkten liegende kurzfristige Pullbacklinie, ein Rücksetzer auf die gebrochenen 116,21 Punkte bleibt anschließend einzukalkulieren. Auch mittelfristig ist oberhalb des intakten mittelfristigen Aufwärtstrends ein weiterer Anstieg möglich. Ein Verkaufssignal löst der Kurs aus aktueller Sicht bei einem Rückfall unter 115,17 Punkte auf Schlussbasis aus.

Chart erstellt mit Qcharts


T-Bond Future (US05M) - Alles muß einmal konsolidieren!
19.05. 23:29

US Treasury Bond Future - Juni 2005 Kontrakt (US05M): 115,31

Aktueller Tageschart (log) seit Oktober 2004 (1 Kerze = 1 Tag).

Kurz-Kommentierung: Die zuvor benannte charttechnische Unterstützung bei 113,73 konnte gehalten werden. Ausgehend von dieser Unterstützung konnte der T-Bond Future zu einem neuen Run auf die seit Oktober 2004 bestehende innere Trendlinie bei 115,15 Punkten ansetzen und diese gestern sogar auf Tagesschluß überwinden. Direkt darüber wartet jedoch bei 116,21 Punkten das Niveau des Hochs von 09.02.05, das als Widerstand fungiert. Der "bärische Harami" deutet den Beginn einer Konsolidierung zurück in den Bereich der Unterstützung bei 113,73 an.


09.05.2005 - 12:08

T-Bond Future (US05M) - Ziel genau erreicht und jetzt?

US Treasury Bond Future - Juni 2005 Kontrakt (US05M): 114,00

Aktueller Tageschart (log) seit November 2004 (1 Kerze = 1 Tag)

Kurz-Kommentierung: Am 30.03.05 wurde bei 110,25 Punkten das maßgebliche Kaufsignal ausgelöst, am 29.04.05 bei 115,17 Punkten das Hoch erreicht. Die in dem Chart markierte steigende Trendlinie bei 115,15 war Kursziel-gebende Chartstruktur. Seit 3-4 Handelstagen fällt der Future leicht ab. Derzeit lediglich eine Minimalkorrektur bis auf das 113,73er Unterstützungsniveau. Vom Kursverhalten im Bereich dieser Unterstützung machen wir die weitere Kurszielprognose abhängig. Fällt der T-Bond Future auf Tagesschluß merklich unter 113,73 ab, leitet dies Kursverluste bis 110,34 ein.

Chart erstellt mit Qcharts


23.04.2005 - 11:51

T-Bond Future (US05M) - Sehr stark!

US Treasury Bond Future - Juni 2005 Kontrakt (US05M): 114,00

Aktueller Tageschart (log) seit Oktober 2004 (1 Kerze = 1 Tag)

Kurz-Kommentierung: Der T-Bond Future steigt im maßgeblichen Juni Kontrakt seit mittlerweile 5 Wochen steil an. Die beiden benannten charttechnischen Kurszielmarken von 111,92 und 113,73 konnten abgearbeitet werden. Seit 5 Handelstagen konsolidiert der Zinsfuture im Bereich des 61,8% Retracements (113,73 Punkte) der vorgeschalteten Abwärtsbewegung von 02.09.05 bei 116,21 bis 23,03.05 bei 109,00 Punkten. Bislang trägt das Konsolidierungsmuster der letzten Tage bullische Züge. Insofern ist eine Ausdehnung der Erholung bis 115,12 Punkte nicht unwahrscheinlich.


01.04.2005 - 02:19

T-Bond Future (US05M) - Comeback der Bullen!

US Treasury Bond Future - Juni 2005 Kontrakt (US05M): 111,12

Aktueller Tageschart (log) seit September 2004 (1 Kerze = 1 Tag)

Kurz-Kommentierung: Mit dem Bruch der Unterstützung von 110,34 wurde ein weiterer Rückgang bis 108,20 Punkte eingeleitet. Tatsächlich wurden lediglich 109,00 im Tief erreicht. Seit vorgestern bricht der T-Bond Future aus dem mehrwöchigen steilen Abwärtstrend aus. Das Kursmuster, das sich unterhalb der Marke von 110,34 in den vergangenen Handelstagen ausgebildet hat, ist bullisch zu werten. Damit sind die Voraussetzungen für eine nicht unerhebliche Kurserholung gegeben. Charttechnische Zielmarken: 111,92 und 113,73.

Chart erstellt mit Qcharts


18.03.2005 - 21:41

T-Bond Future (US05M) - Wie weit noch?

US Treasury Bond Future - März 2005 Kontrakt (US05H): 111,17

Aktueller Tageschart (log) seit August 2004 (1 Kerze = 1 Tag)

Kurz-Kommentierung: Am 09.02.05 bildete der für den US Rentenmarkt maßgebliche Future ein Hoch bei 117,11 Punkten aus. Seitdem hat sich ein schmaler Abwärtstrendkanal ausgebildet, der wie mit einem Lineal gezogen ist. In der vergangenen Woche wurde das 78,6% Retracement der vorgeschalteten Aufwärtsbewegung bei 111,12 erreicht. Mehr als eine temporäre Kursstabilisierung konnte das Retracementlevel aber auch nicht erreichen. Übergeordnet bewegt sich der US T-Bond Future wieder in der breiten Seitwärtsrange vom "Broadening Top" Typ seit September 2004. Wenn das Niveau von 111,12 Punkten nicht hält, muß mit weiteren Abgaben bis 108,70 gerechnet werden.


04.03.2005 - 14:44

T-Bond Future (US05H) - Massiver Rückfall

US Treasury Bond Future - März 2005 Kontrakt (US05H): 112,22

Aktueller Tageschart (log) seit August 2004 (1 Kerze = 1 Tag)

Kurz-Kommentierung: Der Future korrigiert seit 4 Wochen. Im Rahmen der Korrektur wurde der zentrale Unterstützungsbereich bei 114,00-114,32 aufgegeben. Dies ist unter mittelfristigen Gesichtspunkten negativ zu werten. Die Aussichten auf ein mittelfristiges bullisches Ziel von 120,00 Punkten sind erst einmal passe. Bei 112,45 und 112,00 Punkten liegen 2 nennenswerte Unterstützungsniveaus, die Gegenbewegungen einleiten können. Sollte der Bereich von 112,00 Punkten nicht halten, müsste mit weiteren deutlichen Abgaben in Richtung 108,70 Punkte gerechnet werden.


US Treasury Bond Future - Juni 2005 Kontrakt (US05M): 110,24

Aktueller Tageschart (log) seit September 2004 (1 Kerze = 1 Tag)

Kurz-Kommentierung: In dem derzeit maßgeblichen Juni 2005 Kontrakt notiert der T-Bond Future ebenfalls exakt auf dem 78,6% Retracement der vorgeschalteten Aufwärtsbewegung bei 110,34 Punkten. Am 09.02.05 wurde bei 116,21 ein Bewegungshoch ausgebildet. Seitdem hat sich ein schmaler Abwärtstrend ausgebildet. Fällt der Future unter 110,34 ab, löst dies Verluste bis 108,20 Punkte aus. Steigt der Future über 111,19 an, generiert dies ein Kaufsignal bis ca. 114,00 Punkte.

17.02.2005 - 17:13
T-Bond Future (US05H) - Spekulativ Trading BUY!

US Treasury Bond Future - März 2005 Kontrakt (US05H): 114,28

Aktueller Tageschart (log) (1 Kerze = 1 Tag) als Kurzupdate: Um derzeit 0,32% auf 114,28 Punkte fällt der Future intraday ab. Auf der unteren der beiden Oberkanten des mehrmonatigen symmetrischen Dreiecks bei 114,20 beginnt er nach oben abzuprallen. Entweder von der 114,20er Unterstützung oder aber von dem Retracement-Support bei 114,32 Punkten dürfte eine saftige Gegenbewegung nach oben anlaufen. Ziel kurzfristig 115,17 und der Bereich von 116,00.


16.02.2005 - 01:11

T-Bond Future (US05H) - Frage nach der Pullbackqualität

US Treasury Bond Future - März 2005 Kontrakt (US05H): 115,27

Aktueller Tageschart (log) seit dem 27.07.2004 (1 Kerze = 1 Tag)

  • Am 04.02.05 gelang der Ausbruch über die obere Oberkantenvariante des mehrmonatigen inversen symmetrischen Dreiecks. Im Hoch wurden 117,11 Punkte erreicht. Noch vor dem Erreichen des Etappen-Kursziels im 118,00er Bereichs fiel der Future wieder auf das Ausbruchsniveau, sprich die Dreiecksoberkante zurück.
  • Solange der Future den Bereich der Oberkante halten kann, - sie verläuft derzeit bei ca. 116,00 Punkten -, sind die kurzfristigen Kursabschläge im Sinne eines bestätigenden Pullbacks zu interpretieren.
  • Kurzfristig: Ein Anstieg über 116,12 eröffnet Potenzial bis 117,11 Punkte, ein Abfall unter 115,17 löst Kursverluste bis 114,32 Punkte aus.
  • Mittelfristig bleibt es bei den genannten charttechnischen Kurszielen von 118,00 und 119,00 Punkten, - auch das bereits genannte Folge-Ziel von 123,50 hat weiter Bestand -, wenn der T-Bond Future das Niveau von 114,00-114,32 halten kann. Ein Rückfall unter 114,00 Punkte würde den Kursausbruch der vergangenen Woche zu einem "bullischen Failure" deklassieren.

Chart erstellt mit Qcharts


07.02.2005 - 14:14

T-Bond Future (US05H) - Neuer mittelfristiger Aufwärtsschwung?!
-

US Treasury Bond Future - März 2005 Kontrakt (US05H): 115,29

Aktueller Tageschart (log) seit dem 02.08.2004 (1 Kerze = 1 Tag)

Kurz-Kommentierung: Bezugnahme auf die vorhergehenden charttechnischen Kurz-Kommentierungen. Am Freitag vergangener Woche wurde auch das zweitgenannte kurzfristige charttechnische Kursziel in Höhe der 115,10 erreicht. Seit September 2004 bewegt sich der T-Bond Future im März 2005 Kontrakt bekanntermaßen in einem inversen symmetrischen Dreieck, das 2 Oberkantenvarianten aufweist. Beide Varianten wurden erreicht, beide überwunden. Mit dem Durchbruch der oberen der beiden Variaten am vergangenen Freitag hat der Future eigentlich ein umfassendes mittelfristiges Kaufsignal ausgelöst. Die nächsten Etappen-Kursziele liegen bei 118,00 und 119,00 Punkten. Unter mittelfristigen Gesichtspunkten wurde sogar ein charttechnisches Kursziel von 123,50 Punkten ausgelöst. Wenn man bedenkt, dass der breite Gesamtmarkt ebenfalls technische Stärke aufweist, paßt dies unter Intermarketkorrelationsgesichtspunkten nicht zusammen. Zwischen den Bondsfutures und dem breiten Gesamtmarkt liegt nämlich tendenziell eher eine gegenläufige Korrelation vor. Auf der anderen Seite kann auf die Kursverläufe in 2003 und 2004 hingewiesen werden, wo über weite Strecken eine positive Korrelation vorlag. Abschließend sei der Hinweis angebracht, dass die beiden überwundenen Oberkantenvarianten des mehrmonatigen inversen symmetrischen Dreiecks ab jetzt als maßgebliche Unterstützungen wirksam sind. Das skizzierte bullische Verlaufsscenario würde dann aufgegeben werden, wenn der Future unter die untere der beiden Trendlinien (bei derzeit 114,18) auf Tagesschlußkurs abfallen würde.

Chart erstellt mit Qcharts

[Link "Klicken Sie bitte hier, um die umfassende Vorgänger-Trendcheckserie einzusehen." auf www.godmode-trader.de/... nicht mehr verfügbar]