WERBUNG

US T-Note Future im adjustierten Endloskontrakt : 109,094 Punkte
Aktueller Frontmonat: Dezember 2005 (TY05Z)

Aktueller Wochenchart (log) seit Mai 2003 (1 Kerze = 1 Woche)

Kurz-Kommentierung: Ausgehend von der beschriebenen langfristig wichtigen Kaufmarke bei 107,797 Punkten konnte der T-Note Future eine Erholung starten. Diese wird bei 109,781 Punkten auf einen wichtigen Kreuzwiderstand treffen. Hier ist ein Rücksetzer wahrscheinlich der nochmals bis 107,797 Punkte laufen kann. Oberhalb von 109,781 Punkten bietet sich hingegen weiteres Potenzial bis 111,144 Punkte.

Chart erstellt mit Metastock Professional


T-Note Future - Langfristige Kaufmarke wirkt

17.11.2005 18:44

US T-Note Future im adjustierten Endloskontrakt : 109,063 Punkte

Aktueller Wochenchart (log) seit Mai 2002 (1 Kerze = 1 Woche)

Diagnose: Seit dem Ausbruch aus einem langfristigen seit 2000 bestehenden Aufwärtstrend Anfang 2004 befindet sich der T-Note Future in einer breiten Tradingrange. Maßgebender Widerstand ist der Bereich 114,375, Unterstützung bietet der Bereich um 107,797. In den Vormonaten fiel der Future innerhalb dieser Range wieder stark zurück und testet die Unterkante bisher erfolgreich. Eine Gegenbewegung wurde in der vergangenen Woche gestartet die bei 109,781 Punkten auf Widerstand treffen wird. Weiteren Widerstand bildet das Niveau um 113,438 sowie vor allem um 114,375 Punkte. Eine Unterstützung bietet neben der Range Unterkante bei 107,797 Punkten die aktuell bei 104,254 Punkten liegende langfristige Pullbacklinie seit Oktober 2002.

Prognose: Ausgehend von der bei 107,797 Punkten erfolgreich getesteten Unterstützung sollte im T-Note eine weitere Gegenbewegung bis zur Verkaufsmarke bei 109,781 Punkten folgen. Hier wird der Future auch auf eine innere Abwärtstrendlinie treffen, die den T-Note nochmals bis auf die getestete Unterstützung drücken sollte. Gelingt dann der Ausbruch über 109,781 Punkte auf Wochenschlussbasis nach oben, bietet sich umfassendes Kurspotenzial in Richtung 113,438-114,375 Punkte. Wird die bei 107,797 Punkten liegende Kaufmarke auf Wochenschlussbasis noch nachhaltig gebrochen, droht ein weiterer Rückfall mittelfristig in Richtung 103,500 Punkte.

Chart erstellt mit Metastock Professional