Am 30.07.2015 wurde das Allzeithoch ausgebildet. Seitdem korrigiert der israelische Aktienmarkt. Und zwar in einem bereits fertig abgeschlossenen Rounding Bottom, aus dem er Ende Juli 2018 regelkonform ausbrach. Ab Dezember 2018 kam es im TA35 zu einem starken Rückfall. Ein eigentlich typischer Pullback nach Ausbildung der "Cup" (Tasse). Allerdings verlief dieser Pullback eigentlich zu tief. Der Scheitelpunkt des Rounding Bottoms ("Cup") bei 1.380 Punkten wurde dabei nochmals angelaufen.

ANZEIGE

Zentral unterstützt ist der TA35 bei 1.350 Punkten. Solange sie diese Marke verteidigen, handelt es sich seit 2015 um eine phasenweise sehr volatile Seitwärtskorrektur. Das Big Picture würde sich schlagartig verschlechtern, wenn sie die 1.350er Unterstützung aufgeben würden.

Ein neues größeres Kaufsignal ergibt sich bei Anstieg über die flache (rote) Abwärtstrendlinie. Also bei einem Anstieg über 1.670 Punkte.

Tel Aviv Stock Exchange:

http://www.tase.co.il/Eng/Pages/Homepage.aspx

22.780 Trader folgen mir und meinen täglichen Ausführungen auf Guidants.  Auch Sie sind eingeladen, mir kostenlos zu folgen: Bitte hier klicken.