• TAG Immobilien AG - Kürzel: TEG - ISIN: DE0008303504
    Börse: XETRA / Kursstand: 22,420 €

Bei der letzten Betrachtung des Kursgeschehens (TAG IMMOBILIEN - Hier wird gekämpft) war noch nicht abzusehen wohin die Aktie marschieren möchte, mittlerweile steht es fest: Die Ambitionen der Anleger liegt ganz klar auf der Oberseite. Folgendes bullisches Szenario wurde aufgestellt:

Gelingt es den Käufern morgen und nächste Woche weiter Druck zu machen, so kann ab nachhaltigen Kursnotierungen über 20 EUR von einem Überwinden des Widerstandes ausgegangen werden. In diesem Fall haben den Bullen den Kampf für sich entschieden und weitere Ziele auf der Oberseite sind zu erwarten. Diese liegen bei 21 EUR, 22,48 EUR und 25,18 EUR.

Ziel 21 EUR und Ziel 22,48 EUR wurden abgearbeitet. Zeit für das Finalziel bei 25,18 EUR.

Widerstand kurz vor Bruch

Aktuell bohren die Bullen heftig am Widerstand bei 22,48 EUR und konsolidieren zeitgleich etwas. Die perfekte Mischung für einen Durchbruch und anschließenden Kursgewinnen. Tageschlusskurse über 23 EUR würden für solch einen nachhaltigen Ausbruch sprechen. Danach wäre der Weg frei um 25,18 EUR zu erreichen.

Kommt es vorher nochmal zu einem Rücklauf, so würde dies der Kaufwelle trotzdem keinen Abbruch tun. Bis 21 EUR würden hier mehrere Supportmarken, wie der EMA50, der EMA200 oder das 61,80 %-Fiboretracement der Corona-Verkaufswelle (25,18 - 14,16 EUR) auf ihren Einsatz warten.

Tiefere Kursnotierungen sollte die Aktie allerdings nun nicht mehr erreichen. Unter 21 EUR würde die Gefahr eine längeren Korrektur ansteigen und der Weg zum Allzeithoch müsste zunächst auf unbestimmte Zeit verschoben werden.

TAG-IMMOBILIEN-Käufer-in-Angriffsstimmung-Chartanalyse-Johannes-Büttner-GodmodeTrader.de-1
TAG Immobilien - Aktie

Weitere interessante Artikel:

SNAP - Guter Umsatz aber schlechte Nutzerzahlen

SOFTWARE AG - Gute Zahlen sorgen für Zukäufe

Euch gefallen meine Analysen? Dann folgt mir und anderen Börsenexperten auf Guidants, dem Schwesterportal von Godmodetrader. Auf diesem Börsenportal könnt ihr euren eigenen Tradingdesktop erstellen, Charts bearbeiten, den Streams vieler Experten folgen, euch mit ihnen persönlich austauschen und vieles mehr. Hier geht's zu meinem persönlichen Stream.