• Taiwan Semiconduct.Manufact.Co - WKN: 909800 - ISIN: US8740391003 - Kurs: 105,860 $ (NYSE)

Ich hatte unlängst eine ausführliche Big Picture Analyse von Intel veröffentlicht: INTEL im Big Picture - Ein vierjähriges Trendwendemuster - 15.03.2022 - 20:57 Uhr. Das mittel- bis langfristige Chartbild von Intel ist bärisch. Und wenn ich jetzt einen charttechnischen Blick auf Taiwan Semiconductor werfe, dann sehe ich auch hier ein bärisches Bild. In 2021 pendelte sich das Aktienkursgeschehen in einem größeren relativ angeordneten Rounding Bottom aus. Das Problem: Die Abwärtskorrektur ausgehend von der Barriere bei 142 USD ist eindeutig zu weit nach unten verlaufen. Bereits der Bruch der 125 USD-Preismarke war kritisch zu sehen, dadurch wurde der Rounding Bottom (die "Cup") zerstört. Noch negativer ist aber der Kursrutsch der zurückliegenden Wochen unter die Unterstützung bei 107 USD. Dadurch ist im größeren Bild ein enormer charttechnischer Schaden entstanden.

Der Kursverlauf seit Anfang 2021 ist in ein bereits aktiviertes großes bärisches Doppeltop gemorpht. Bei ca. 75 USD liegt das klassisch formationstechnisch ermittelte Korrekturziel. Ich ziehe keinen Prognosepfeil ein, weil ich bei Abwärtskorrekturzielen derzeit noch immer vorsichtig bin. Das übergeordnete Chartbild von Taiwan Semiconductor hellt sich ab jetzt erst wieder auf, wenn der Aktienkurs überzeugend über 129 USD ansteigen kann. Unterhalb von 129 USD ist die Aktie aus heutiger Sicht im Korrekturmodus und gefährdet.

Alles sofort verfügbar in Godmode PLUS: Exklusive und brandaktuelle Tradingsetups und Investmentideen, KnowHow-Artikel, Makroviews und fundamentales Research. Ab 9,99 Euro pro Monat. Jetzt Godmode PLUS testen!