Die Aktie von Take-Two Interactive machte die Rally in der zweiten Jahreshälfte 2019 nicht mehr mit, was eigentlich ein schwaches Zeichen ist. Auch markierte der Wert das Allzeithoch bereits im Jahr 2018. Im Zuge des Sell-offs am Gesamtmarkt im ersten Quartal hielt sich der Titel aber erstaunlich gut. Die Unterstützung bei 100,40 USD wurde verteidigt. Aktuell versuchen sich die Käufer am Widerstand bei 121,55 USD. Kann dieser per Wochenschlusskurs zurückerobert werden, wäre dies ein erstes Achtungszeichen seitens der Käufer. Im Anschluss könnte sich der Titel in Richtung der maßgeblichen Abwärtstrends um derzeit 132,50 USD erholen.


Ich trade seit einiger Zeit nur mehr über Guidants. Denn dort analysiere ich auch meine Basiswerte. Der Handel ist kinderleicht. Über Guidants mit dem Broker verbinden, Session TAN vergeben und loslegen! Ohne Mehrkosten und mit einer spürbaren Zeitersparnis! Alle Infos zum Handel über Guidants erfahren Sie hier.


Erst wenn die Aktie diese Trendlinie hinter sich lassen kann, bestehen gute Chancen auf ein Ende der mehrmonatigen Korrektur. Mittelfristige Ziele liegen für dieses positive Ausbruchsszenario bei 139,90 USD und darüber bei 151,00 USD bestimmten. Aufgrund der schnellen Erholung ohne größere Pausen ergeben sich allerdings Probleme, Positionen eng abzusichern. So müsste das Jahrestief bei 100,00 USD als klassische Stoppmarke herhalten. Wer dagegen engere Stopps bevorzugt, könnte sich am Wochentief bei derzeit 112,88 USD bedienen.

Fundamental gehen Analysten derzeit davon aus, dass nach einem zweistelligen Gewinnrückgang in diesem Jahr Take-Two im kommenden Geschäftsjahr wieder in etwa das Vorjahresgewinnniveau erreichen dürfte. Da viele Videospiele inzwischen rein digital verkauft werden, dürfte die Coronavirus-Pandemie auf das operative Geschäft nur wenig Einfluss haben. Man könnte Take-Two sogar als Gewinner sehen, wenn man davon ausgeht, dass viele Kids die Tage nur mehr am PC oder der Konsole hängen. Und nein, das ist keine Erziehungstipp meinerseits.

Jahr 2019 2020e* 2021e*
Umsatz in Mrd. USD 2,84 2,69 3,42
Ergebnis je Aktie in USD 3,57 2,94 3,49
Gewinnwachstum -17,65 % 18,71 %
KGV 34 42 35
KUV 4,9 5,2 4,1
PEG neg. 1,9
*e = erwartet
TAKE-TWO-Das-ist-beeindruckend-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Take-Two-Interactive-Aktie (Wochenchart)