Das Videospiel "GTA V" des Spiele-Vermarkters Take-Two Interactive bricht alle Rekorde. Innerhalb von nur drei Tagen nach Veröffentlichung am 17. September hat das Actionspiel die Marke von einer Milliarde Dollar Umsatz überschritten. Dies ist bislang noch keinem Unterhaltungsmedium gelungen. Die Aktie von Take-Two lassen die News bislang hingegen kalt. Aufgrund der Chartmuster der vergangenen Tage muss das präferierte positive Szenario zunächst ausgegraut werden. So ist ein Rücksetzer auf die 15,60-$-Marke inzwischen gleich wahrscheinlich geworden. Schnäppchenjäger könnten hier mit einem Stopp unter 14,00 $ einen antizyklischen Einstieg wagen. Der Gapclose bei 20,50 $ wäre weiterhin ein passendes übergeordnetes Ziel. Analysten erwarten, dass Take-Two dank "GTA V" in diesem Jahr einen Gewinn von 2,50 $ je Aktie erzielen wird.

Kursverlauf vom 25.10.2012 bis 23.09.2013 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Take-Two-Interactive-GTA-V-hui-die-Aktie-so-lala-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Take-Two Interactive Tageschart