• Take-Two Interactive Softw.Inc - WKN: 914508 - ISIN: US8740541094 - Kurs: 175,100 $ (Nasdaq)

Take-Two Interactive Software übertrifft im dritten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von 1,24 USD die Analystenschätzungen von 1,20 USD. Der Umsatz lag mit 866,1 Mio. USD unter den Erwartungen von 888,17 Mio. USD. Quelle: Guidants News

Die Aktie verliert nachbörslich rund drei Prozent. Zuletzt gab es mit der Ankündigung von GTA VI frische positive Impulse. Doch diese neue "Cashcow" wird frühestens in einem Jahr auf den Markt kommen. Charttechnisch sieht es aktuell nicht besonders prickelnd aus.


Prozyklische Anleger warten auf diesen Ausbruch

Mit dem gestrigen Hoch erreichte die Take-Two-Aktie eine Widerstandszone. Diese erstreckt sich bis ca. 187,00 USD. Unterhalb von 188,00 USD sind daher noch einmal größere Rückgänge möglich. Doch zuletzt konnten die Bullen ein sehr deutliches Zeichen am EMA200 im Wochenchart bei 140,00 USD setzen. Fällt die Take-Two-Interactive-Aktie noch einmal bis 150,00 USD zurück, könnte das der ideale Kaufzeitpunkt für einen mittelfristigen Einstieg sein.


Fazit: Nachbörslich standen die Taxen bei rund 170,00 USD. Genau dort verläuft der EMA50 im Wochenchart. Von diesem Kursniveau könnte der Titel noch einmal einen Angriff auf die Ausbruchsmarke bis 188,00 USD starten. Ein Wochenschlusskurs über 190,00 USD würde ein neues prozyklisches Kaufsignal generieren. In diesem Fall wäre ein neues Allzeithoch über 225,00 USD denkbar.



Tipp: Als Godmode PLUS-Kunde sollten Sie auch Guidants PROmax testen. Es gibt dort tägliche Tradinganregungen, direkten Austausch mit unseren Börsen-Experten in einem speziellen Stream, den Aktien-Screener und Godmode PLUS inklusive. Analysen aus Godmode PLUS werden auch als Basis für Trades in den drei Musterdepots genutzt. Jetzt das neue PROmax abonnieren!