Die Teamviewer-Aktie befindet sich seit ihrem Allzeithoch vom 09. Juli 2020 bei 54,86 EUR in einer Abwärtsbewegung. Diese wurde nach einem Erholungshoch bei 49,64 EUR vom 19. Februar 2021 deutlich beschleunigt und führte am 04. August 2021 zu einem Tief bei 25,10 EUR.

Anschließend erholte sich der Wert auf 30,00 EUR. Damit notierte der Wert über dem steilen Abwärtstrend seit Februar 2021. Ein Ausbruch gelang aber zunächst nicht. Die Aktie setzte auf den kurzfristigen Aufwärtstrend zurück. Diesen verteidigte sie am Freitag und setzt heute zu einem zweiten Ausbruchsversuch an. Dieser Trend verläuft heute bei 28,71 EUR.

Jetzt neue Rally?

Etabliert sich die Teamviewer-Aktie über dem Abwärtstrend bei aktuell 28,71 EUR ergäbe sich eine gute Chance auf eine weitere Erholung. Ein Ausbruch über 30,00 EUR würde dies bestätigen. Mögliche Erholungsziele lägen bei 32,57 EUR und 38,26 EUR. Sollte der Wert allerdings unter 27,75 EUR, dem Tagestief vom Freitag, abfallen, dann wäre mit einem erneuten Rückfall auf 25,10 EUR zu rechnen.

Zusätzlich lesenswert:

UBIQUITI - Ist das Vertrauen wieder hergestellt?

DÜRR - Geht da noch was?

ETSY - Kaufwelle kann weitergehen

TEAMVIEWER-Ausbruchsversuch-läuft-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
TEAMVIEWER AG INH O.N.
Alles, was Sie brauchen. Nur das, was Sie wollen. In einer Börsen-App. Jetzt die Guidants-App holen!

Wir freuen uns über die Nominierung als „Bestes Zertifikate-Portal“ bei den ZertifikateAwards 2021 – und noch mehr auf Ihre Stimme! Setzen Sie in einer kurzen Umfrage Ihren Haken bei „GodmodeTrader/Guidants". Es dauert lediglich wenige Minuten. Versprochen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung.Hier geht´s zur Umfrage