Die Teamviewer-Aktie konnte nach den letzten Quartalzahlen einen kräftigen Kurssprung in Richtung 14,00 EUR vollziehen. Ganz erreicht wurde die 14,00 EUR-Marke jedoch nicht, da sich aktuell in diesem Umfeld Hightech/Wachstumsaktien schwer tun. Nach einem Hoch bei 13,77 EUR fiel der Tec-DAX-Titel wieder auf die Ausbruchsmarke bei 12,00 EUR zurück. Da dieses Kursniveau nahezu punktgenau gehalten hat und die Bullen anschließend wieder mächtig Gas gaben, bildete sich im 4-Stundenchart nun ein bullisches Muster aus. Auf dieses lässt sich nun aufbauen. Welche Marken spielen nun in naher Zukunft eine Rolle?