Softing

    WKN: 517800 ISIN: DE0005178008

    Intradaykurs: 2,68 Euro

    Aktueller Wochenchart (log) seit dem 01.09.2002 (1 Kerze = 1 Woche)

    Diagnose: Die SOFTING Aktie hatte im März 2003 ihr AllTimeLow bei exakt 1 Euro gebildet. Danach erfolgte eine Höherbewertung bis 3,20 Euro. Dieses Hoch erreichte die Aktie im Februar 2004. Die anschließende mehrmonatige Korrektur führte die Aktie bis knapp unter das 50% Retracement bei 1,79 Euro zurück. Im November brach die Aktie dann über den Abwärtstrend seit Februar nach oben aus. Diesen Ausbruch bestätigte die Aktie mit einem doppelten Pullback an den gebrochenen Abwärtstrend. In dieser Woche erreicht die Aktie das Hoch nach dem Ausbruch aus dem Abwärtstrend bei 2,75 Euro.

    Prognose: Schafft die SOFTING Aktie den Ausbruch über 2,75 Euro, dann besteht Aufwärtspotential bis zumindest zum Hoch aus dem Februar 04 bei 3,20, evtl. auch bis 3,54 Euro. Dort liegt das Ziel aus dem Bruch des Abwärtstrends vom Hoch im Februar 04 aus.

    Meldung: Softing schreibt erstmals schwarze Zahlen

    Die in der Automatisierungstechnik tätige Softing AG hat die Erträge im Geschäftsjahr 2004 deutlich gesteigert und damit erstmals seit dem Börsengang im Jahr 2000 schwarze zahlen geschrieben.

    Nach den vorläufigen Zahlen fiel das Betriebsergebnis mit 0,76 Mio. Euro deutlich positiv aus, nachdem im Vorjahr noch ein Verlust von 0,4 Mio. Euro angefallen war. Der Jahresüberschuss belief sich auf 0,5 Mio. Euro (Vj. -0,5 Mio. Euro). Der Umsatz nahm leicht zu auf 20,4 Mio. Euro (Vj. 20,3 Mio. Euro). Der Auftragseingang erhöhte sich auf 20,6 Mio. Euro (Vj. 20,1 Mio. Euro).

    Die Märkte von Softing waren auch im vergangenen Jahr von konjunkturell bedingter Investitionszurückhaltung in der Industrie geprägt, teilte das Unternehmen mit. Der Vorstand ist jedoch überzeugt, dass sich im Jahr 2005 eine Erholung einstellen wird. Softing rechnet für 2005 daher mit einem Umsatzwachstum von über 10 Prozent auf knapp 23 Mio. Euro und mit einem Betriebsergebnis von mehr als 1,0 Mio. Euro.

    Chart erstellt mit Tradesignal