• Nemetschek SE - Kürzel: NEM - ISIN: DE0006452907
    Börse: XETRA / Kursstand: 111,300 €

Nach einem sehr guten Jahresauftakt mussten die Aktionäre dieses TecDAX-Unternehmens im letzten Quartal 2018 heftige Verluste einstecken. Mittlerweile hat sich das Chartbild aber wieder deutlich aufgehellt.

Die Abwärtswelle seit dem Septemberhoch kam erst knapp oberhalb des 61,8 %-Retracements der vorherigen Aufwärtswelle im Bereich 90 EUR zum Stehen. Die Erholung seit dem Dezembertief sieht allerdings sehr konstruktiv aus und konnte sowohl den EMA50 als auch den EMA200 im Tageschart überwinden.

In den vergangenen zwei Wochen konsolidierte die Aktie dann in einer sehr engen Handelsspanne (bullisch) an den Bewegungshoch. Der EMA200 fungierte dabei als Unterstützungslevel, wie ein Blick auf den Tageschart unschwer belegt.

So lange die Aktie nun nicht wieder per Tagesschluss unter eben diesen EMA200 (aktuell 107,11 EUR) zurücksetzt, wird für die kommenden Tage und Wochen eine impulsive Rally in den Bereich 119 bis 125 EUR präferiert aus charttechnischer Sicht.

Auf Grund der sehr engen Absicherungsmöglichkeit unter dem EMA200, ergibt sich somit hier ein sehr attraktives Chance-Risiko-Verhältnis auf der Longseite.

Verpassen Sie keine meiner Analysen und Tradingideen aus dem FX-Bereich und folgen Sie mir auf meinem Guidants-Desktop !

TecDAX-Aktie-kurz-vor-nächstem-Rallyschub-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
Nemetschek Aktie Chartanalyse (Tageschart)