• freenet AG - Kürzel: FNTN - ISIN: DE000A0Z2ZZ5
    Börse: XETRA / Kursstand: 20,310 €
WERBUNG

Wir betrachten heue eine schwache TecDAX-Aktie, welche den Anlegern im vergangenen Jahr so gar keine Freude bereiten wollte. Mit dem bullischen Reversal zum Jahreswechsel haben sich auch erste konstruktive Kursmuster ergeben. So wurde schon im März eine bullische inverse SKS-Bodenbildung vollendet, zur Zündung eines Rallyschubs kam es aber nicht. Nach einer Konsolidierung auf hohem Niveau und Druckaufbau der Käufer wird jetzt die letzte Hürde attackiert: Der EMA200.

Bei 20,20 - 20,35 EUR liegt jetzt die zentrale Hürde, welche heute intraday attackiert und leicht überwunden wird. Erfolgt ein Ausbruch über 20,35 EUR zum Tagesschluss hin, wird ein Rallyschub in Richtung 21,50 und später deutlich weiter bis 25,80 - 26,00 EUR möglich.

Scheitert freenet hingegen am EMA200 und kippt wieder deutlich zurück, drohen mit einem Rückfall unter 18,60 EUR fallende Notierungen. Bei 17,15 - 17,40 und darunter am Tief bei 16,115 EUR liegen dann die Auffangzonen.

Wie könnte man die Aktie jetzt handeln?

Ein Longeinstieg wird bei einem Anstieg über 20,35 EUR per Stunden- und letztlich Tagesschlusskurs hin interessant. Die Tradingziele liegen bei 21,50 und später 23,00 - 23,30 sowie 25,80 - 26,00 EUR. Nach einem Ausbruch nach oben wären Absicherungen unterhalb von 19,65 oder 19,30 EUR per Tagesschlusskurs möglich.

TecDAX-Aktie-kurz-vor-Rallyschub-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
freenet AG Aktie