TecDAX - WKN: 720327 - ISIN: DE0007203275

    Börse: Xetra / Kursstand: 944,47 Punkte

    Der TecDAX kam im Zuge der Korrektur vergangene Woche heftig unter Druck und rutschte Anfang dieser Woche noch bis zum oberen Ende des Unterstützungsbereichs bei 888 - 900 Punkte zurück. Jetzt läuft ein sehr spitzes Reversal, der Index zieht steil nach oben und erreicht Widerstandsbereich bei 948 - 952 Punkten.

    Hier wäre nun eine Konsolidierung möglich, Rücksetzer auf den starken Anstieg müssten kurzfristig eingeplant werden. Geht es aber letztlich wieder nachhaltig über 965 Punkte, steigen die Chancen für die Bullen. Ein Rallyschub bis zum 2007er Hoch bei 1.059 Punkten bleibt das mittel- bis langfristige Idealszenario.

    Unterhalb von 918 per Tagesschluss könnte es zu einer weiteren Korrektur bis zum Unterstützungsbereich bei 888 - 900 Punkten kommen. Erst bei einem Abrutschen unter 878 per Wochenschluss entstehen Verkaufsignale mit Zielen bei ca. 840 oder 820 - 825 Punkten.

    ---

    Besuchen Sie mich auf der neuen Expertenseite in Guidants, wo ich in Vorbereitung auf meinen Tradingservice "Rainman Trader" Tradingchancen und Chartsetups bespreche. Diskutieren Sie mit und teilen Sie alle Charts!

    ---

    Kursverlauf vom 11.043.2011 bis 27.06.2013 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

    "Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert."