TecDAX - WKN: 720327 - ISIN: DE0007203275

    Börse: Xetra / Kursstand: 780,96 Punkte

    Rückblick: Der TecDAX schob sich seit dem Februartief bei 765 Punkten in einer keilförmigen Handelsspanne nach oben, konnte aber im Gegensatz zu DAX, MDAX und SDAX keine neuen Jahreshochs markieren. Die relative Schwäche ist nicht zuletzt dem schwachen Solarsektor zu verdanken.

    In den vergangenen Tagen kam starker Verkaufsdruck auf, der Aufwärtstrend als Keilunterkante wurde gebrochen und ein starker Abverkauf eingeleitet. Heute erreicht der Index das Februartief bei 765 Punkten und prallt intraday deutlich daran nach oben hin ab.

    Charttechnischer Ausblick: Bei 784 - 790 Punkten liegt das kurzfristige Ziel der heutigen Erholung. Geht es wieder nachhaltig über diesen Bereich, wären steigende Kurse bis 800 - 807 Punkte möglich. Neue Kaufsignale werden erst oberhalb von 830 Punkten aktiv, dann ist ein Anstieg bis 857 - 870 Punkte möglich.

    Geht es hingegen auch nachhaltig unter 760 Punkte, wird ein Verkaufsignal aktiv. Dann droht eine Abwärtskorrektur bis 705 und darunter ggf. 660 - 669 Punkte.

    Kursverlauf vom 11.05.2009 bis 06.05.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)