TecDAX - WKN: 720327 - ISIN: DE0007203275

    Börse: Xetra / Kursstand: 802,25 Punkte

    Rückblick: Der TecDAX startete nach einem Tief bei 308,73 Punkten im März 2003 zu einer langfristigen Aufwärtsbewegung. Diese führte den Index bis Anfang November 2007 auf ein Hoch bei 1058,93 Punkte.

    Nach diesem Hoch kam es zu massiven Verkäufen. Der Index brach regelgerecht ein und fiel auf ein Tief bei 669,18 Punkten im Januar 2008 ab.

    Nach diesem Tief schwenkte der Index in einer volatile Seitwärtsbewegung ein. Diese hält noch immer an. Bei 8,42 - 857 Punkte liegt eine wichtige Widerstandszone. Sie stellt die obere Begrenzung der Seitwärtsbewegung dar. Das bereits erwähnte Tief aus dem Januar 2008 bei 669,18 Punkten dient als untere Begrenzung dieser Bewegung.

    Charttechnischer Ausblick: Bricht der TecDAX per Wochenschlusskurs über 857 Punkte signifikant aus, dann könnte eine mehrwöchige Rallye starten. Der Index könnte dann in Richtung 1058,93 Punkte ansteigen.

    Sollte der Index aber unter 669,18 Punkte per Wochenschlusskurs abfallen, dann würde eine weitere Abwärtsbewegung drohen. Diese Bewegung könnte den Index dann bis auf ca. 500 bis evtl. sogar 463 Punkte abverkauft werden.

    Kursverlauf vom 17.10.2003 bis 21.08.2008 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)