• TecDAX - Kürzel: TDXP - ISIN: DE0007203275
    Börse: XETRA / Kursstand: 1.120,06 Punkte

Der TecDAX prallt in dieser Woche am Jahreshoch bei 1.161 Punkten nach unten hin ab und rutscht steil und direkt an die Kreuzunterstützung bei 1.116 Punkten zurück. Dort vollzieht er ein bullisches Reversal und möchte scheinbar eine potenzielle Umkehrkerze (Spinning Top) stehen lassen. Möglicherweise gelingt wie schon Ende August ein bullisches Reversal am EMA50 (blau, siehe blaue Pfeile). Zumindest eine mehrtägige Kurserholung sollte jetzt starten, idealerweise aber ein Anlauf auf das Jahreshoch bei 1.161 Punkten. Oberhalb davon wäre Platz bis ca. 1.230 Punkte.

Rutscht der Index allerdings signifikant und per Tagesschluss unter 1.107 Punkte ab, droht eine größere Abwärtskorrektur bis ca. 1.058 - 1.066 Punkte. Spätestens dort sollten die Käufer wieder aktiv werden.

Kursverlauf vom 25.06.2013 bis 05.12.2013 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

TecDAX-Kursrutsch-wird-aufgefangen-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
TecDAX