QSC WKN: 513700 ISIN: DE0005137004

    Intradaykurs: 3,88 Euro

    Aktueller Tageschart (log) seit 25.04.2005 (1 Kerze = 1 Tag)

    WERBUNG

    Kurz-Kommentierung: Der Ausbruchsversuch über das dritte Fächserelement Ende September scheiterte, die QSC Aktie drehte wieder ab und pendelte weiter seitwärts im Bereich der exp. GDL 50 und 200 (EMA50, EMA200). Ende vergangener Woche sprang die Aktie wieder nach oben und steht aktuell wieder knapp unterhalb des dritten Fächserelements bei aktuell 4,00 Euro. Ein Ausbruch nach oben würde die 22monatige Korrektur wahrscheinlich beenden und die nächste übergeordnete Aufwärtsbewegung einleiten. Erstes Ziel wären die Horizontalwiderstände bei 4,10 und 4,84 Euro. Mittelfristiges Ziel ist das Hoch vom Februar 2004 bei 6,28 Euro. Nach unten hin sollte die Aktie nicht mehr auf Wochenschlussbasis unter 3,66 Euro zurückfallen, um den bullischen Ansatz nicht zu gefährden und Abgaben bis zunächst 3,36 Euro zu vermeiden.

    Meldung: QSC bekräftigt Jahresziele

    Der Breitband-Internetanbieter QSC AG hat heute die endgültigen Zahlen für das dritte Quartal 2005 vorgelegt. Danach stiegen die Erlöse im Zeitraum Juli bis September - wie bereits auf Basis der vorläufigen Zahlen mitgeteilt - um 34 Prozent auf 51,1 Millionen Euro (Vj. 38,1 Millionen Euro). Besonders dynamisch entwickelten sich die Segmente Großkunden und Wholesale/Reseller. Der Umsatz im Segment Großkunden stieg im dritten Quartal 2005 um 57 Prozent auf 12,7 Millionen Euro nach 8,1 Millionen Euro im Vorjahresquartal. Der Umsatz mit Wiederverkäufern im Segment Wholesale/Reseller erhöhte sich sogar um 91 Prozent auf 8,6 Millionen Euro (Vj. 4,5 Millionen Euro).

    Die höheren Umsätze sowie der gezielte Netzausbau führten im dritten Quartal zu einem Anstieg der Netzwerkaufwendungen um 29 Prozent auf 38,7 Millionen Euro nach 30,1 Millionen Euro im Vorjahresquartal. Dennoch konnte QSC ihr Bruttoergebnis weiter überproportional um 57 Prozent auf 12,4 Millionen Euro nach 7,9 Millionen Euro im dritten Quartal 2004 steigern. Das EBITDA stieg auf 1,1 Millionen Euro im dritten Quartal 2005 nach 0,4 Millionen Euro in der vergleichbaren Vorjahresperiode. Der Fehlbetrag verringerte sich auf -4,1 Millionen Euro (Vj. -5,5 Millionen Euro). Das Ergebnis je Aktie entspricht -0,04 Euro (Vj. -0,05 Euro).

    Für das Gesamtjahr rechnet der Vorstand mit einem Umsatzwachstum von mehr als 32 Prozent auf über 193 Millionen Euro. Das EBITDA-Ergebnis soll zwischen 4 und 8 Millionen Euro liegen.

    Chart erstellt mit TeleTrader Professional - Bitte hier klicken


    TecDAX: QSC - Sehr zögerlich, aber chancenreich

    28.09.2005 - 17:28

    QSC WKN: 513700 ISIN: DE0005137004

    Intradaykurs: 3,90 Euro

    Aktueller Wochenchart (log) seit 07.11.2003 (1 Kerze = 1 Woche)

    Diagnose/Prognose: Die QSC Aktie startete im Dezember 2002 eine massiven Aufwärtsbewegung, welche sie von 0,32 Euro auf ein Hoch bei 6,28 Euro trug. Ausgehend von diesem Hoch startete eine Korrektur, die immer noch andauert. Sie findet oberhalb des 61,8% Retracements statt und fächert sich bullisch auf. Aktuell besteht dieser Fächer aus 3 Elementen. Das 3. Element liegt aktuell bei 4,18 Euro. Ein Ausbruch über diese Element gäbe der Aktie der Chance, die Korrektur endgültig abzuschließen und bis an das Hoch bei 6,28 Euro zu laufen. Auf Tagesbasis nähert sich die Aktie heute der oberen Begrenzung einer kleinen Konsolidierungsbewegung bei 3,96 mit einer langen weißen Kerze an. Ein Tagesschlusskurs über dieser Trendlinie würde einen Test des 3. Fächerelements einleiten.

    Chart erstellt mit TeleTrader Professional - Bitte hier klicken