• Telefónica Dtl. Hldg. AG - Kürzel: O2D - ISIN: DE000A1J5RX9
    Kursstand: 2,597 € (XETRA) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • Telefónica Dtl. Hldg. AG - WKN: A1J5RX - ISIN: DE000A1J5RX9 - Kurs: 2,597 € (XETRA)

Aufgrund zwischenzeitlich charttechnisch äußerst ansprechender Muster hatte ich in diesem Jahr auf den langfristig zweifelsohne schwachen Titel Telefonica Deutschland hingewiesen. Sowohl das erste Reboundsetup als auch das anschließende Konsolidierungssetup erneut in Richtung 2,70 EUR ging auf. Nicht nur das, die Bullen verteidigten die Unterstützungsbereich über Wochen. Schlussendlich fiel die Aktie im Juli aber wieder unter 2,70 EUR zurück, womit sich die charttechnische Situation eingetrübt hat.

Kreuzunterstützung hält vorerst

Interessanterweise stoppte der Abverkauf aber nicht "irgendwo", sondern an einer Kreuzunterstützung aus wichtigem Fibonacci-Retracement der Aufwärtsstrecke von März bis Juni und der unteren Kanalbegrenzung bei 2,52 EUR. Seither läuft eine Gegenbewegung, die bislang aber eher schwach daherkommt.

Bereits am EMA200 wurden die Käufer wieder ausgebremst. Hier wartet um 2,65 EUR die erste Hürde. Zudem wird der EMA50 bald im jetzt wieder reaktivieren Widerstandsbereich um 2,70 EUR aufschlagen und diesen als Hürde untermauern. Erst eine Rückeroberung würde das Verkaufssignal vom Juli wieder neutralisieren. Über dem Abwärtstrend würde sich das Bild dagegen wieder etwas aufhellen und Kurse um 2,87 EUR werden erreichbar. Darüber könnte die Aktie die Hochs um 3,00 EUR erneut ansteuern. Bricht die Aktie dagegen aus dem Trendkanal zur Unterseite aus und unterbietet das Kurslevel um 2,52 EUR deutlich, wäre ein weiteres Verkaufssignal ausgelöst.

Fazit: Wertet man die Korrektur bei der Aktie von Telefonica Deutschland als Reaktion auf die Aufwärtsbewegung von März bis Juni, müssen die Bullen Gas geben. Denn weitere Tiefs könnten mittelfristig zu Verlusten bis 2,37 EUR und 2,22 EUR führen.

Jahr 2021 2022e* 2023e*
Umsatz in Mrd. EUR 7,77 8,02 8,17
Ergebnis je Aktie in EUR -0,01 0,02 0,05
KGV - 131 52
Dividende je Aktie in EUR 0,18 0,18 0,19
Dividendenrendite 6,90 % 6,90 % 7,28 %
*e = erwartet

Ich trade seit einiger Zeit nur mehr über Guidants. Denn dort analysiere ich auch meine Basiswerte. Der Handel ist kinderleicht. Über Guidants mit dem Broker verbinden, Session TAN vergeben und loslegen! Ohne Mehrkosten und mit einer spürbaren Zeitersparnis! Alle Infos zum Handel über Guidants erfahren Sie hier. Schauen Sie sich in diesem Zusammenhang unbedingt auch unseren neuen Zertifikate-Modus im Charting an. So leicht ging Derivate-Trading noch nie von der Hand!