• Tesla Inc. - Kürzel: TL0 - ISIN: US88160R1014
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 196,510 $

Was ist denn bei Tesla los? Da postet das Unternehmen eifrig am Freitag und am Wochenende Bilder vom neuen Solardach und der Powerwall 2.0, die Aktie fällt aber wie ein Stein. Auch die Ankündigung, dass sämtliche neuen Tesla-Fahrzeuge mit einer neuen Technik zum autonomen Fahren "erzogen" werden sollen, löste keine Freudensprünge mehr aus. Mit den von Nvidia bereit gestellten Technik könnte bereits Ende des kommenden Jahres eine rein computergesteuerte Fahrt von Los Angeles nach New York möglich werden. So zumindest der Plan.

Schaut man sich die hohe Bewertung der Tesla-Aktie und den Short Interest von fast 20 % an, wundert es nicht, dass die Investoren langsam aber sicher skeptischer werden. Der Quartalsgewinn, der kürzlich gemeldet wurde, war nicht anderes als schön gerechnet. Bereits im laufenden Quartal dürfte es aufgrund der Solarcity-Übernahme wieder anders aussehen.

Technisch ist das Ende August vorgestellte Short-Szenario, welches einen Zielbereich zwischen 190,00 und 187,90 USD bei dem umstrittenen Tech-Titel vorsieht, intakt. Der Abpraller am mittelfristigen Abwärtstrend und dem EMA200 spricht für sich. Solange diese Kursniveaus nicht überschritten werden, behalten die Shorties die Oberhand.

Interessant: Die Analysten haben die Schätzungen für den Umsatz und Gewinn seit August dramatisch abgesenkt. Gerade einmal noch 0,20 USD Gewinn je Aktie wird für 2017 erwartet. Das war schon deutlich mehr. Siehe die Tabelle aus dem August-Artikel.

Verpassen Sie keine meiner Analysen mehr! Folgen Sie mir auf der Investment- und Analyseplattform Guidants!

Jahr 2015  2016e* 2017e*
Umsatz in Mrd. USD 5,3  7,0  9,65 
Ergebnis je Aktie in USD -2,30  -1,93  0,20 
KGV -  - 983 
Dividende je Aktie in USD -  -  -
Dividendenrendite - - -

*e = erwartet

TESLA-Bald-am-Ziel-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Tesla Motors Tageschart

Wir freuen uns über die Nominierung als „Bestes Zertifikate-Portal“ bei den ZertifikateAwards 2020 – und noch mehr auf Ihre Stimme! Setzen Sie in einer kurzen Umfrage Ihren Haken bei „GodmodeTrader". Es dauert lediglich wenige Minuten. Versprochen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Hier geht es zur Umfrage