Tesla konnte ein Rekordquartal präsentieren. Grundsätzlich wäre das nicht der Rede wert. Tesla ist im Vergleich zu den traditionellen Autobauern immer noch ein junges Unternehmen. Höheres Wachstum kann man da im Gegensatz zu Unternehmen, die es seit 100 Jahren gibt, durchaus erwarten. Tesla hat zudem trotz hohen Wachstums immer noch einen kleinen Marktanteil. Dieser liegt global bei nicht einmal 2 %. Volkswagen und Toyota haben je einen Marktanteil von mehr als 15 %. Dennoch sind Teslas Quartalszahlen eine Meldung wert. Im Gegensatz zu allen anderen Autobauern kommt Tesla bisher gut durch die Chipkrise. Die Auslieferungen konnten im dritten Quartal gegenüber dem zweiten Quartal um mehr als 15 % gesteigert werden. Das ist der große Unterschied zu den traditionellen Autobauern.

Artikel wird geladen