• Tesla Inc. - Kürzel: TL0 - ISIN: US88160R1014
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 425,000 $

Es war kräftiges Zittern angesagt, was das Setup für die Aktie von Tesla von Anfang Dezember anbelangte. Der Kurse des Elektroautomobilpioniers setzte zunächst noch einmal zurück, der Stopp bei 327,10 USD hielt aber knapp stand. Anschließend kannte der Wert kein Halten mehr. Wohl auch befeuert durch einen massiven Short-Squeeze (mein Kollege Harald Weygand berichtete) erreichte die Aktie nicht nur das bisherige Allzeithoch, sie übertraf es auch. Damit ist die Korrektur seit dem Jahr 2017 beendet. Die Zeichen stehen gut für eine neue langfristige Aufwärtsbewegung. Doch ist die Aktie auch bereits gut gelaufen. Wie könnte man sich nun mit Blick auf das Jahr 2020 positionieren?

Die Aufwärtsstruktur seit dem Tief im Juni 2019 weist klare impulsive Züge auf. Aktuell befindet sich der Wert in der Hauptantriebswelle 3 dieses Impulses und könnte diesen in Kürze beenden. Kommt es im Zuge eines mehrwöchigen Rücksetzers zu einem Rücklauf auf die Ausbruchszone zwischen 389,60 und 387 USD, würe dies nach klassischer Pullback-Kaufmethode eine erste Chance darstellen. Selbst ein überschießender Rücklauf in Richtung 360 USD wäre kein Beinbruch und könnte immer noch als Welle 4 klassifiziert werden. Anschließend wären im Zuge einer Welle 5 Kurse um 550 USD erreichbar.

Keine Welle 4 ist dagegen mehr möglich, sollte der Kurs das Hoch bei 266,07 USD erreichen bzw. schneiden. In diesem Fall läge eine Regelverletzung nach Elliott-Wellen vor und man müsste andere Counts anwenden. Unter dem Junitief 2019 bei 176,99 USD wäre der Impuls schlussendlich spätestens beendet.

Aus fundamentaler Sicht erwarten Analysten im Jahr 2020 einen Gewinn von gut 2,00 USD je Aktie bei Tesla. 2021 könnten es bereits 6,60 USD Gewinn je Aktie sein. Traditionell liegen die Schätzungen für Tesla zwischen den beiden Lagern aber meilenweit auseinander.

Fazit: Zwischen 389,60 und 387 USD und tiefer um 360 USD ergeben sich bei der Tesla-Aktie antizyklische Kaufgelegenheiten, solange der Wert nicht unter 266 USD fällt. Kurse über 500 USD erscheinen 2020 möglich.

Jahr 2019 2020e* 2021e*
Umsatz in Mrd. USD 23,97 28,61 38,14
Ergebnis je Aktie in USD -4,82 2,04 6,60
Gewinnwachstum - 223,53 %
KGV - 208 64
KUV 3,1 2,6 1,9
PEG neg. 0,3
*e = erwartet
TESLA-Wie-könnte-man-diese-Aktie-2020-handeln-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Tesla-Aktie (Wochenchart)