In der Spitze konnte sich die Teva-Pharmaceutical-Aktie verdoppeln, jedoch ist die 13,00 USD-Marke eine harte Nuss. Dort gab es zuletzt erneut kein Durchkommen und gestern verlor der Titel gegen den Trend etwas deutlicher. Dieser Verkaufsdruck könnte in den vergangenen Tagen anhalten. Doch dann dürfte wieder eine weitere Erholung starten.

Ziel 13,00 USD

Die 11,00 USD-Marke dürfte der Titel heute vermutlich direkt nach Handelsstart testen. Dann kommt es darauf an, ob die Käufer zurückkehren. Ein direkter Konter wäre von Vorteil, doch es würde auch eine Umkehr in der kommenden Woche reichen. Favorisiert wird eine Stabilisierung rund um den EMA200.

Anschließend sollte die Teva-Pharmaceutical-Aktie wieder die 13,00 USD-Marke erreichen. Ein prozyklisches Kaufsignal würde oberhalb von 13,55 USD entstehen. In diesem Fall könnte ein Anstieg bis 16,00 USD erfolgen.

Elliott-Wellen-Theorie hoch 4: Mit Tiedje XXL profitieren Sie maximal von André Tiedjes legendären Prognosen. Sichern Sie sich seine 4 Trading-Services PLUS exklusive DAX-Aktien-Analysen in einem Paket. Natürlich zum absoluten Vorzugspreis. Jetzt Tiedje XXL abonnieren


TEVA-Auf-die-200-Tage-Linie-achten-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
Teva Pharmaceutical Inds Ltd.