Im September sollte die Teva-Pharmaceutical-Aktie noch einmal auf die 7,00 USD-Marke zurückfallen, um dann bis 10,00 USD anzusteigen. Diese Zielzone wurde Mitte November erreicht. Zu diesem Zeitpunkt erfolgte ein zweites bullisches Szenario mit einem Prognosepfeil bis ca. 14,00 USD. Davor war noch ein Rücklauf bis knapp 8,25 USD einzuplanen. Auch diesen Zielbereich konnten die Bullen schlussendlich in der vergangenen Woche abarbeiten. Wo liegen die nächsten Ziele?

Artikel wird geladen