Texas Instruments übertrifft im vierten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von 1,11 USD die Analystenschätzungen von 1,02 USD. Der Umsatz liegt mit 3,35 Mrd. USD über den Erwartungen von 3,21 Mrd. USD.

WERBUNG

Quelle: Guidants News

Die Aktie des amerikanische Chipwertes Texas Instruments fiel im Oktober 2018 auf ein Tief bei 89,10 USD zurück. Anschließend bildete sie einen Doppelboden mit Nackenlinie bei 102,58 USD aus. Dieser Doppelboden war Grundlage für eine Rally, die im Juli 2019 zu einem Ausbruch über das bis dahin gültige Allzeithoch bei 120,75 USD führte. Nach einem neuen Rekordhoch bei 130,37 USD schwenkte der Wert in eine Seitwärtsbewegung zwischen diesem Hoch und einer Unterstützung bei 116,22 USD ein. In der letzten Woche schloss die Aktie erstmals über 130,37 USD. In dieser Woche notierte sie im Hoch bereits bei 135,70 USD. Nachbörslich fiel die Aktie nach Veröffentlichung der Zahlen minimal auf 132,47 USD zurück.

Bullen haben Vorteile:

Solange die Aktie von Texas Instruments über 130,37 USD per Wochenschlusskurs behauptet, besteht die Chance auf eine weitere Rally. Diese könnte zu Gewinnen in Richtung 146,24 USD führen. Sollte es allerdings zu einem Rückfall unter 130,37 USD kommen, wäre ein erneuter Rücksetzer in Richtung 116,22 USD wahrscheinlich.

Zusätzlich lesenswert:

MERCK KGaA - Bullen machen Druck

TEXAS-INSTRUMENTS-Weitere-Rally-nach-den-Zahlen-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Texas Instruments - Aktie

Godmode PRO wird 2 Jahre alt und das feiern wir mit einem besonderen Geschenk für Sie! Abonnieren Sie Godmode PRO für Premium-Inhalte von GodmodeTrader und sparen Sie mit dem Gutscheincode GPRO2J 20%! – Jetzt einlösen! (gültig für einen Neuabschluss eines Dreimonatsabos und bis 29. Februar)