WERBUNG

Die Aktie von Texas Instruments markierte nach einer langen Rally im Januar 2018 ein Allzeithoch bei 120,75 USD. Danach setzte eine Korrekturbewegung ein. Diese führte den Wert auf ein Tief bei 87,90 USD. Seit diesem Tief vom 26. Oktober 2018 erholt sich die Aktie. In der letzten Woche durchbrach die Aktie die Widerstandszone zwischen 96,99 und 99,59 USD. Gestern sprang sie an den EMA 50 im Wochenchart 102,51 USD und überwand dabei auch den Abwärtstrend seit Ende August, der aktuell 99,37 USD.

Etabliert sich Texas Instruments über dem Widerstandsbereich zwischen 99,37 und 99,59 USD, dann ergibt sich die Chance auf einen Anstieg in Richtung des Abwärtstrends bei aktuell 115,54 USD. Ein Anstieg über den EMA 50 wäre ein deutlicher Hinweis für eine solche Rally. Sollte der Wert aber wieder unter 96,99 USD abfallen, dann würden Abgaben in Richtung 87,90 USD oder sogar knapp unter 80 USD.

TEXAS-INTRUMENTS-Kaufwelle-deutet-sich-an-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Texas Instruments - Aktie

Wir freuen uns über die Nominierung als „Bestes Zertifikate-Portal“ bei den ZertifikateAwards 2019 – und noch mehr auf Ihre Stimme! Setzen Sie in einer kurzen Umfrage Ihren Haken bei „GodmodeTrader". Es dauert lediglich wenige Minuten. Versprochen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Hier geht es zur Umfrage