• The Trade Desk Inc. - Kürzel: TT8 - ISIN: US88339J1051
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 130,510 $
  • Tencent Holdings Ltd. - Kürzel: NNN1 - ISIN: US88032Q1094
    Börse: Lang & Schwarz / Kursstand: 37,045 €
  • Baidu Inc. - Kürzel: B1C - ISIN: US0567521085
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 169,750 $
  • Iqiyi Inc. - Kürzel: IQ8 - ISIN: US46267X1081
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 17,040 $
  • Alibaba Group Holding Ltd. - Kürzel: AHLA - ISIN: US01609W1027
    Börse: XETRA / Kursstand: 135,100 €

The Trade Desk konnte in der Vergangenheit durch extrem starkes Kurswachstum überzeugen. 2017 hat sich die Aktie verdoppelt, 2018 hat sie sich sogar mehr als verdreifacht. Nach Erreichen eines neuen Allzeithochs Ende September bei rund 156 USD konsolidiert die Aktie seit Anfang Oktober.

WERBUNG

Aus CAN-SLIM Sicht, arbeitet die Aktie derzeit am Abschluss einer „Doppelboden“-Formation. Der optimale Kaufpunkt liegt basierend auf der Strategie bei 149,1 USD, welches der mittleren Spitze des W’s entspricht. Das Kaufsignal wird generiert, wenn der optimale Kaufpunkt mit überdurchschnittlichem hohem Volumen auf Tagesschlusskursbasis überschritten wird. Einstiegsmöglichkeiten sind dann bis 5 % über dem optimalen Kaufpunkt gegeben, das heißt bis 156,6 USD. Derzeit notiert die Aktie noch rund 15 % unter dem optimalen Kaufpunkt.

The-Trade-Desk-Bullische-Konsolidierungsformation-vor-Quartalszahlen-Chartanalyse-Lisa-Hauser-GodmodeTrader.de-1
The Trade Desk - Aktie

Live-Trading oder Ausbildung? DAX oder Dow Jones? Handeln mit Anleitung oder auf eigene Faust? Im Trading-Service „CCB – Centre Court Börse“ bekommen Sie alles – und noch viel mehr. Jetzt CCB – Centre Court Börse abonnieren


Kann The Trade Desk den Erfolgskurs aus 2017 und 2018 fortsetzen?

Das Unternehmen berichtet voraussichtlich am 21. Februar die Zahlen zum abgelaufenen Quartal. Aufgrund der hohen Erwartungen seitens der Investoren müsste das Unternehmen sehr starke Zahlen liefern, um die Kurssprünge der vergangenen zwei Jahre wiederholen zu können. Starke Quartalszahlen könnten eine neue Rally nach sich ziehen, während „nur“ gute Zahlen sich negativ auswirken könnten. Investoren sollten dies in Hinblick auf Einstiege basierend auf der CAN-SLIM Formation im Hinterkopf behalten. Starke Quartalszahlen gepaart mit einem Ausbruch aus einer Konsolidierung, würden jedoch gute Voraussetzungen für eine nachhaltige Fortsetzung der Kursrally aus den vergangenen Jahren in Aussicht stellen, mit einer starken Basis als Unterstützung.

Neue Wachstumstreiber in diesem Jahr sind die Partnerschaften mit Tencent und den chinesischen Unternehmen Baidu, iQiYi und Alibaba. Analysten werten den derzeitigen Kurs der Aktie als gesunde Bewertung des Unternehmens mit noch durchaus Raum nach oben. Erstes Kursziel wäre die Marke 160 USD, was knapp über dem Allzeithoch von vergangenem September liegt.


Wollen Sie mittel- bis langfristig erfolgreich Vermögen aufbauen? Dann folgen Sie mir kostenlos auf meinem Guidants Desktop!

Auf meinem Desktop setze ich meine Strategie des erfolgreichen Vermögensaufbau um, inklusive Musterdepots und Watchlist.


Lesen Sie auch, für weitere interessante Aktien aus meiner Kategorie 3 "Spekulative Aktien":