Die fulminante Entwicklung von "The Trade Desk" haben wir auf dem GodmodeTrader sehr gut begleiten können. Im Mai wies ich erstmalig auf das Neubewertungspotenzial der Aktie infolge phänomenaler Zahlen hin. Es handelte sich um einen Godmode-PRO-Artikel. Das Paket können Sie hier buchen. Zuletzt ging meine Kollegin Lisa Hauser ausführlich auf den Quartalsbericht des Unternehmens ein. Ihren Artikel finden Sie hier.

WERBUNG

In den vergangenen Wochen stabilisierte sich die Aktie deutlich und bildete eine Range zwischen 132,70 und 105,00 USD aus. Mit dem gestrigen Kurssprung nähert sie sich der oberen Rangebegrenzung bei 132,70 USD an. Kann sie diese Hürde per Tagesschlusskurs hinter sich lassen, wäre die Bodenbildung abgeschlossen und das Hoch bei 161,50 USD das logische Ziel.

Unterhalb von 105 USD, spätestens aber unterhalb des EMA200, müsste man mit einem Test der Zwischentiefs um 84,15 USD rechnen.

Verpassen Sie keine meiner Analysen mehr! Folgen Sie mir auf der Investment- und Analyseplattform Guidants!

Jahr 2017 2018e* 2019e*
Umsatz in Mio. USD 308,22 464,40 619,80
Ergebnis je Aktie in USD 1,60 2,38 2,70
Gewinnwachstum 48,75 % 13,45 %
KGV 80 53 47
KUV 14,6 9,7 7,3
PEG 1,1 3,5
*e = erwartet
THE-TRADE-DESK-Eine-interessante-Ausgangslage-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
The-Trade-Desk-Aktie

Wir begrüßen comdirect in unserer Multi-Brokerage-Familie! Ab sofort können Sie als comdirect-Kunde direkt über Guidants handeln! (Angebot der Guidants Trading GmbH). Einfach rechts oben in Guidants auf Broker Login klicken und los geht’s. Sie haben noch kein Konto? Dann eröffnen Sie es hier.