The Trade Desk übertrifft im dritten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von 1,27 USD die Analystenschätzungen von 0,42 USD. Der Umsatz mit 216,1 Mio. USD über den Erwartungen von 180,01 Mio. USD

Quelle: Guidants News

Nach einem gestrigen Schlusskurs an der Nasdaq bei 647,30 USD wird die Aktie heute am Morgen von der Citi bei 716,28 USD getaxt. Die Zahlen werden also sehr positiv aufgenommen.

Anmerkung: Im langfristigen Depot unseres redaktionellen Angebots PROmax befindet sich seit 11. November 2019 eine Position von The Trade Desk im Depot. Diese wurde am 23. April 2020 aufgestockt. Die Gesamtposition liegt mit 217,69 % im Plus. Alle Infos über dieses Paket finden Sie hier.

Die Aktie musste nach dem Börsendebut im September 2016 zunächst Verluste hinnehmen und fiel auf ein Allzeittief bei 22,00 USD zurück. Seit diesem Tief vom 09. November 2016 befindet sich der Wert in einer langfristigen Aufwärtsbewegung. Dabei bildete sich ab September 2018 eine obere Begrenzung heraus. Am 13. und 14. Oktober 2020 notierte der Wert kurzzeitig über dieser obere Begrenzung, fiel aber schnell wieder darunter zurück. Vom 14. Oktober stammt das aktuelle Allzeithoch bei 675,00 USD.

Anschließend setzte der Wert auf den EMA 50 zurück und markierte am 02. November ein Tief bei 543,46 USD. Bereits am Mittwoch gelang der Ausbruch über den kurzfristigen Abwärtstrend. Gestern näherte sich die Aktie ihrem Allzeithoch und damit auch der langfristigen oberen Trendbegrenzung an. Der aktuelle außerbörsliche Anstieg würde die Aktie deutlich über diesen Widerstandbereich führen.

Geht die Rally weiter?

Bestätigt sich in den nächsten Tagen der Ausbruch über 675,00 USD, dann kann die Aktie von The Trade Desk noch weiter ansteigen. Mögliche Ziele lägen dann bei 741,21 USD und später sogar bei 897,94 USD. Sollte die Aktie allerdings unter 675,00 USD abfallen, dann müsste mit einem deutlichen Rücksetzer gerechnet werden. Abgaben in Richtung 543,46 USD oder sogar 515,20 USD wären dann möglich.

Zusätzlich lesenswert:

DELIVERY HERO - Ausbruch geschafft

ALLIANZ - Zahlen über Erwartungen

THE-TRADE-DESK-Sehr-starke-Zahlen-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
The Trade Desk Inc.