• ThyssenKrupp AG - Kürzel: TKA - ISIN: DE0007500001
    Börse: XETRA / Kursstand: 22,200 €

Seit einem Tief bei 12,56 EUR aus dem Februar 2016 befindet sich die Aktie der ThyssenKrupp in einer Aufwärtsbewegung. Diese wurde zwar nach dem Hoch bei 21,92 EUR durch eine Konsolidierung in einem bullischen Keil unterbrochen, aber aus diesem Keil brach die Aktie bereits Anfang Juli nach oben aus. Seit Mitte August 2016 drückt ThyssenKrupp gegen den Widerstand bei 21,92 EUR. In der letzten Woche näherte sie sich sogar dem Widerstand bei 22,80 EUR an, scheiterte aber daran. Aktuell notiert der Wert wieder leicht über dem Widerstand bei 21,80 EUR.

Um die Rally seit Februar fortsetzen zu können, müsste die ThyssenKrupp-Aktie den Widerstandsbereich zwischen 21,92 und 22,80 EUR überwinden. Zwar stehen die Chancen auf einen derartigen Ausbruch gut, aber erst der tatsächliche Ausbruch würde auch ein Kaufsignal darstellen. Gelingt ein solcher, dann wäre Platz bis 25,12 und 26,13 EUR. Sollte die Aktie aber unter den EMA 200 bei aktuell 20,09 EUR und damit auch unter den Aufwärtstrend seit April 2016 abfallen, dann würde eine größere Verkaufswelle drohen.

THYSSENKRUPP-Ausbruchsversuch-läuft-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Thyssen