• ThyssenKrupp AG - Kürzel: TKA - ISIN: DE0007500001
    Börse: XETRA / Kursstand: 7,750 €

Die Aktie von ThyssenKrupp stand in diesem Jahr phasenweise unter enormen Abgabedruck und durchbrach das Tief aus dem Jahr 2003 bei 6,85 EUR. Die Aktie fiel bis 18. März 2020 auf ein Tief bei 3,28 EUR.

Exklusive Inhalte. Wertiger Zeitvorteil. Push-Benachrichtigungen. Einen ganzen Tag im Monat alle Premium-Services nutzen. Ab 9 Euro pro Monat. Jetzt Godmode PRO testen!

Von dort aus erholte sich der Wert in einem bärischen Keil an die Marke bei 6,85 EUR. Am 05. Juni brach sie recht unerwartet über diesen Widerstandsbereich und damit auch aus dem bärische Keil nach oben aus. Es kam sofort zu einer dynamischen Aufwärtsbewegung auf 7,94 EUR. Heute Morgen kommt es zu leichten Gewinnmitnahmen.

Totgesagte leben länger

Das Chartbild der ThyssenKrupp-Aktie hat sich durch den Ausbruch über 6,85 EUR substanziell verbessert. Kurzfristig muss allerdings mit einem Rücksetzer in Richtung 6,85 EUR gerechnet werden. Anschließend könnte es zu einer weiteren Aufwärtsbewegung in Richtung 9,25 EUR oder sogar an den Abwärtstrend seit September 2018 bei aktuell ca. 10,65 EUR kommen. Ein Rückfall unter 6,85 EUR würde vermutlich die Bären wieder auf den Plan rufen. Abgaben gen 4,97 bis 4,60 EUR müssten dann einkalkuliert werden.

Zusätzlich lesenswert:

MERCK KGaA - Bullische Konsolidierung

NEMETSCHEK - Es wird kräftig abgeladen

THYSSENKRUPP-Erstaunlich-erstaunlich-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Thyssen